Skip to main content
main-content

Baubetriebswesen und Bauverfahrenstechnik

Baubetriebswesen und Bauverfahrenstechnik
5 Jahrgänge | 2020 - 2021

Beschreibung

Die Schriftenreihe gibt aktuelle Forschungsarbeiten des Instituts Baubetriebswesen der TU Dresden wieder, liefert einen Beitrag zur Verbreitung praxisrelevanter Entwicklungen und gibt damit wichtige Anstöße auch für daran angrenzende Wissensgebiete.

Die Baubranche ist geprägt von auftragsindividuellen Bauvorhaben und unterscheidet sich von der stationären Industrie insbesondere durch die Herstellung von ausgesprochen individuellen Produkten an permanent wechselnden Orten mit sich ständig ändernden Akteuren wie Auftraggebern, Bauunternehmen, Bauhandwerkern, Behörden oder Lieferanten. Für eine effiziente Projektabwicklung unter Beachtung ökonomischer und ökologischer Kriterien kommt den Fachbereichen des Baubetriebswesens und der Bauverfahrenstechnik eine besonders bedeutende Rolle zu. Dies gilt besonders vor dem Hintergrund der Forderungen nach Wirtschaftlichkeit, der Übereinstimmung mit den normativen und technischen Standards sowie der Verantwortung gegenüber eines wachsenden Umweltbewusstseins und der Nachhaltigkeit von Bauinvestitionen.

In der Reihe werden Ergebnisse aus der eigenen Forschung der Herausgeber, Beiträge zu Marktveränderungen sowie Berichte über aktuelle Branchenentwicklungen veröffentlicht. Darüber hinaus werden auch Werke externer Autoren aufgenommen, sofern diese das Profil der Reihe ergänzen. Der Leser erhält mit der Schriftenreihe den Zugriff auf das aktuelle Wissen und fundierte Lösungsansätze für kommende Herausforderungen im Bauwesen.

Alle Bücher der Reihe Baubetriebswesen und Bauverfahrenstechnik

2021 | Buch

Zustandsbeurteilung von Ingenieurbauwerken

Methodik zur Reduzierung subjektiver Bewertungseinflüsse

Cornell Weller untersucht in diesem Buch subjektive Einflüsse der Schadensbewertung in Bauwerksprüfungen nach DIN 1076. Zur Reduzierung von Bewertungsunsicherheiten werden zusätzliche Bewertungsstufen in das Verfahren der RI-EBW-PRÜF eingeführt.

2021 | Buch

Baubetriebliche Optimierung des vollwandigen Beton-3D-Drucks

Beton-3D-Druckverfahren werden es zukünftig ermöglichen, Bauprozesse planbarer, produktiver und nachhaltiger zu realisieren. Durch die höchst anspruchsvollen Randbedingungen auf Baustellen und die im Bauwesen typische Unikatbauweise unterliegen …

2020 | Buch

Verfahrenstechnische Untersuchungen zur Recyclingfähigkeit von Carbonbeton

Jan Kortmann untersucht in diesem Buch, ob der Gesundheitsschutz und die Recyclingfähigkeit potenzielle Markteintrittsbarrieren für den Verbundbaustoff Carbonbeton darstellen. Für die Fragestellung, ob Carbonbeton wiederverwendet werden kann …

2020 | Buch

Strukturmodell zum Datenaustausch im Facility Management

Im Facility Management (FM) bilden Daten die Grundlage für die Erbringung verschiedenster FM-Services und sind damit Basis für kosten-, qualitäts- und zeitoptimierte Dienstleistungen. Voraussetzung für den lebenszyklusübergreifenden Datenaustausch …

2020 | Buch

Anpassungs- und Umnutzungsfähigkeit von Produktionshallen

Eine funktionale und wirtschaftliche Lebenszyklusanalyse

Anne Harzdorf entwickelt ein allgemeingültiges Bewertungssystem zur Beurteilung der Anpassungs- und Umnutzungsfähigkeit von Produktionshallen über den Lebenszyklus. Dabei berücksichtigt die Autorin sowohl baukonstruktive als auch immobilienwirtschaftliche Parameter. Besonders wertvoll sind die Ergebnisse der lebenszyklusbezogenen Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen mit stochastischen Ansätzen. Hieran zeigt sich, dass zielgerichtete Investitionen langfristig zu einem hohen Nutzen führen.