Skip to main content

Bauplanung

Aus der Redaktion

Wohnbaukrise und Regulatorik fordern institutionelle Investoren

Immobilienfonds Gastbeitrag

Institutionelle Investoren spielen eine zentrale Rolle bei der Bewältigung der Wohnbaukrise - einem Sturm aus Zinswende, hohen Baukosten und strengen Bauvorschriften inmitten anhaltender Zuwanderung. Aufsichtsrechtliche Verschärfungen können diese Aufgabe noch erschweren.

Das müssen Sie zu Smart Cities wissen

Smart Cities Fragen + Antworten

Weltweit wandeln sich immer mehr Städte zu Smart Cities. Neue Lösungen sollen das Leben in der Stadt besser und nachhaltiger machen. Alles Wichtige zur intelligenten Stadt im Überblick.

So gelingt Innovation im Reallabor

Ingolstadt und Heilbronn sind Test- und Experimentierfeld zur Lösung von komplexen gesellschaftlichen Herausforderungen. Im offenen Prozess wird dort Wissen zusammengebracht, gemeinsam erweitert, getestet und umgesetzt. Worauf dabei zu achten ist, erklärt eine Fraunhofer-Publikation.

Immobilieninvestoren manövrieren in schwierigem Fahrwasser

Das herausfordernde wirtschaftliche Umfeld und der durch die Notenbanken eingeleitete Zinserhöhungszyklus hat die Transaktionsvolumen bei Immobilieninvestments deutlich schrumpfen lassen. Mit einer Marktbelebung rechnen Experten erst zum Jahresausklang.

Flüchtlingshilfe fordert Kommunen aktuell am meisten

03.07.2023 Verwaltungsmanagement Nachricht

Die Unterbringung und Integration von Flüchtlingen beschäftigt die Kommunen in Deutschland derzeit am meisten. Im Ranking der Herausforderungen folgen der Klimaschutz und die Wohnungsmisere, zeigt eine aktuelle Umfrage.

Förderbanken geben 2022 mehr als 42 Milliarden Euro

12.06.2023 Wirtschaftsförderung Nachricht

Seit drei Jahren befindet sich die deutsche Wirtschaft mehr oder weniger im Krisenmodus. Das spiegeln auch die aktuellen Daten der Förderbanken in Deutschland wider. Diese zahlten 2022 drei Mal so viel Kapital aus als im Vor-Corona-Jahr 2019. Der größte Batzen floss in den Wohnungs- und Städtebau.

Gute Navigationssysteme für die Stadtentwicklung

30.05.2023 Verwaltungsmanagement Nachricht

Integrierte Stadtentwicklungskonzepte gelten als zentrale Instrumente bei Fördermaßnahmen in der Stadtentwicklung. Wie sie effektiv und ressourcenschonend umgesetzt werden zeigt eine neue Studie.

Geschlechtergerechtigkeit beim Klimaschutz mitdenken

Kommunen können beim Klimaschutz auch die Gender-Perspektive mitdenken. Eine aktuelles Konzept aus NRW gibt Städten und Gemeinden Hinweise, wie Klimaaktionspläne mit Blick auf die Geschlechtergerechtigkeit aussehen könnten.

Zeitschriftenartikel

01.09.2023 | Praxis

Hochwasser 2013 - Ereignisanalyse aus Sicht der Versicherung

Eine der wesentlichen Erfahrungen aus vergangenen Hochwasserereignissen - so auch aus dem aus 2013 - ist, dass der Risikoschutz vor Naturgefahren eine Aufgabe ist, die nur mit gemeinsamen Anstrengungen auf vielen Ebenen bewältigt werden kann. Nur …

01.02.2023 | Umwelt

Anforderungen an eine nationale Kreislaufwirtschaftsstrategie mit Blick auf die Transformation der Wirtschaft hin zur Klimaneutralität

Formuliert werden die Anforderungen an eine nationale Kreislaufwirtschaftsstrategie aus Sicht der Unternehmen der deutschen Kreislauf- und Entsorgungswirtschaft. Die Anforderungen sind in den letzten Monaten in Arbeitskreisen und Fachbereichen des …

Open Access 01.07.2022 | Analysen

Homeoffice spart ein Zehntel Treibstoff ein

Aufgrund der rapide gestiegenen Treibstoffpreise wird die Debatte zu möglichen Einsparpotenzialen bei Treibstoff wichtiger. So könnten die in der Coronapandemie entwickelten Homeofficepotenziale dazu genutzt werden, um Pendelaufkommen zu …

Open Access 01.01.2022 | Analysen

Obligatorische Versicherung gegen Schäden infolge von Naturkatastrophen

Wie schon die Hochwasserereignisse 2002 und 2013 haben auch die Folgen der Flutkatastrophe im Juli 2021 dramatisch die Notwendigkeit von gesellschaftlichen Klimaanpassungsstrategien in Deutschland aufgezeigt. Bund und Länder haben zum dritten Mal …

Buchkapitel

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

Klasse B: Braunerden

Für die Böden in der Klasse der Braunerden ist der bestimmende Bodenbildungsprozess die Verlehmung und Verbraunung mit dem Bv als diagnostischen Horizont. Das Profil der Braunerde ist durch die Horizontabfolge Ah/Bv/Cv/lC oder mC gekennzeichnet.

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Mensch im Zentrum: Die Mobilitätsplanung

In diesem Kapitel werden zunächst die Grenzen des Mobilitätsmanagementansatzes in Deutschland skizziert, um deutlich zu machen, welche Hindernisse eine erfolgreiche Mobilitätsplanung zukünftig umgehen muss. Daran anschließend wird ausführlich der …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Daten

Die Bezeichnung Daten ist in diversen Zusammenhängen auf eine selbstverständliche Art und Weise präsent. Hierbei erfolgt die Verwendung häufig als zusammengesetztes Substantiv, wie unter anderem in den Begriffen Kontaktdaten, Maschinendaten oder …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Anwendung von BIM-Daten im Gewerk Klima- und Kältetechnik

Mit dem Leitfaden BIM@SRE schafft die Siemens Real Estate eine Standardrichtlinie für das Lebenszyklusmanagement des Immobilienportfolios der Siemens AG. Dabei gibt der BIM@SRE Standard die Rahmenbedingungen für die Integration der BIM-Methodik …

In eigener Sache

Bildergalerien

New Content Item

07.06.2019 | Architektur | Bildergalerie | Galerie

Preisträger des Nike BDA-Architekturpreises 2019

Die Preisträger des Nike BDA-Architekturpreises 2019 in den einzelnen Kategorien.