Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.02.2017 | Original paper | Ausgabe 4/2017

Geotechnical and Geological Engineering 4/2017

Bearing Capacity of the New Composite Foundation with Discrete Material-Concrete Compound Piles

Zeitschrift:
Geotechnical and Geological Engineering > Ausgabe 4/2017
Autoren:
Youlin Guo, Minghua Zhao, Guihai Fu, Yongsuo Li, Pengfei Yu

Abstract

In order to solve the bulging deformation and fracture at the top of widely used gravel piles in treating ground consolidation, a new, optimized composite foundation form was proposed. The composite foundation was constructed using discrete materials and concrete piles. Additionally, various parameters of this new composite foundation were analyzed, including foundation forms, construction technologies, bearing mechanism and failure mode. By applying cavity expansion theory, the Vesic cavity spreading pressure of the discrete material-concrete pile is solved as a polar axis symmetric problem on the basis of Mohr–Coulomb yield criterion. Then the computing formula for the ultimate bearing capacity of the discrete materials-concrete pile is elicited when the internal friction angle of soil in the piles is φ = 0 and φ ≠ 0. Finally, the ultimate bearing capacity value of the composite foundation is acquired through analytic calculation and numerical simulation. Finally, it is found that the calculation result is 14.4% lower than that of the simulated result, which is within the acceptable accuracy range and therefore proves the accuracy of the analytic calculation method for bearing capacity of the new composite foundation.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Geotechnical and Geological Engineering 4/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise