Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Beispielanalyse The Last of Us Part II

share
TEILEN

Zusammenfassung

Das Playstation-4-Spiel The Last of Us Part II ist die Fortsetzung von The Last of Us (Plattformen Playstation 3 und 4) aus dem Jahr 2013 (Sarkar 2018). Der erste Teil von The Last of Us spielt zwanzig Jahre nach einer Apokalypse, in der ein Cordyceps Pilzbefall große Teile der Bevölkerung in Zombies verwandelt hat. Zentrale Charaktere sind der Schmuggler Joel und das 14 Jahre alte Mädchen Ellie.
Fußnoten
1
Das Spiel erschien 2013 zunächst für Playstation 3 und wurde 2014 auch für die Playstation 4 veröffentlicht, wo der Titel „The Last of Us – Remastered“ lautet.
 
2
Zur Gattung Cordyceps gehören tatsächlich diverse parasitäre Pilzarten, von denen eine auch das Verhalten des Wirts steuert (vgl. Hill 2013).
 
3
Vgl. z. B. den Zusammenschnitt auf YouTube (Zusammenschnitt 2020).
 
4
Der Prolog gibt der Spieler*in wenige Zusatzinformationen über Joel und Abby, die Ellie nicht zur Verfügung stehen.
 
5
Sie hat Albträume (12:05:00 Walkthrough) und sagt Lev explizit, dass sie ein schlechtes Gewissen hat. Auf die Frage, warum sie ihm helfe, antwortet Abby: „Guilt. […] I needed to lighten the load a little bit.“ (Min. 16:12:50 Walkthrough).
 
6
Die Wendung „save the cat“ geht auf das einflussreiche Screenwriting-Buch „Save the Cat“ von Blake Snyder zurück. Snyder propagiert darin, die Protagonist*in eines Films mit einer positiven Tat vorzustellen, damit sie dem Publikum sofort sympathisch erscheint. Ein Beispiel Snyders ist etwa, die Protagonist*in eine Katze retten zu lassen (Snyder 2005).
 
7
Raney nennt dies „moral disengagement for the sake of enjoyment“ (Raney 2011: 21).
 
8
Stand 9.7.2021 19:33h.
 
9
Stand 9.7.2021 19:33h.
 
Metadaten
Titel
Beispielanalyse The Last of Us Part II
verfasst von
Anja Segschneider
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-39046-4_4