Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

16.10.2017 | Original Paper

Beliefs About Corporate America and the Structure of Opinions Toward Privatization

Zeitschrift:
Political Behavior
Autoren:
Mark D. Ramirez, Paul G. Lewis
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s11109-017-9434-4) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

This research analyzes the individual-level factors associated with public support for the private provision of public goods and services. Given that privatization requires the transfer of authority from public to private entities, we argue that beliefs about private companies are an important and overlooked source of heterogeneity in explaining public policy preferences toward privatization. We test this expectation using survey data from the 2014 Cooperative Congressional Election Study. We find that support for privatization is associated with positive beliefs about the motivation of private companies and with favorable views about corporate accountability relative to the accountability of government. Opposition to privatization is associated with beliefs about corporate influence in politics. Preferences for limited government are also associated with support for privatization. These results highlight the potential for beliefs about private companies to serve as a group heuristic in political reasoning and the ability of citizens to make reasoned choices on complex public policy issues.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (PDF 234 kb)
11109_2017_9434_MOESM1_ESM.pdf
Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise