Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Für die Berechnung von Baukonstruktionen sind Lastannahmen zu treffen und die Einwirkungen auf das Bauwerk zu untersuchen. Je nach verwendetem Material unterscheidet man Stahlbeton- und Spannbetonbau nach DIN, Beton nach EN, Stahlbau, Holzbau und Mauerwerk. Hierfür werden die gültigen Normen und Richtlinien erläutert.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Einleitung

Zusammenfassung
Die Berechnung von Baukonstruktionen bedingt zunächst die Annahme von Lasten und Einwirkungen, die bei der Tragwerkplanung zu berücksichtigen sind. Hierzu ist ein Sicherheitskonzept zu erstellen und Teilsicherheitsbeiwerte sind zu bemessen.
Bernd Schröder

2. Berechnung von Baukonstruktionen

Zusammenfassung
Die Gebrauchstauglichkeit ist nicht mehr gegeben, wenn das Bauwerk die für seine geplante Nutzung und das Wohlbefinden der zu dieser Nutzung gehörenden Personen erforderlichen Bedingungen und Voraussetzungen nicht mehr erfüllt. Zu diesen Bedingungen gehört neben dem einwandfreien Funktionieren des Bauwerks z. B. auch ein einwandfreies optisches Erscheinungsbild.
Bernd Schröder

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

    Bildnachweise