Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2019 | Hauptbeiträge | Ausgabe 1/2019

Österreichische Zeitschrift für Soziologie 1/2019

Beruf(en) im Verkauf – Soziale Positionierung und subjektive Bedeutung von Arbeit

Zeitschrift:
Österreichische Zeitschrift für Soziologie > Ausgabe 1/2019
Autoren:
Antonia Kupfer, Falk Eckert, Ina Krause

Zusammenfassung

Seit einigen Jahren wächst der Niedriglohnsektor in Deutschland und es häufen sich Berichte über schlechte Arbeitsbedingungen im unteren Dienstleistungssegment. In diesem Beitrag wird der Frage nachgegangen, wie sich Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel gesellschaftlich positionieren und welche subjektive Bedeutung ihre Arbeit hat. Es handelt sich somit um einen Beitrag zur sozialen Ungleichheitsforschung unter Einbeziehung des Habitus-Konzepts von Bourdieu. Mithilfe von Leitfaden-Interviews wurden 18 Beschäftigte, darunter zwei Ausbilderinnen, zu ihrem Lebensweg, ihrer Ausbildung und Beschäftigung befragt und ihre Erzählungen in tiefergehenden Einzelfallanalysen ausgewertet. Im Ergebnis werden drei Thesen vorgestellt, die zentrale Befunde zusammenfassen: Die Beschäftigten haben ein hohes Arbeitsethos, sie verinnerlichen die Unternehmenserwartung von Effizienz, Produktivität und Wirtschaftlichkeit und erfahren kollegiale Wertschätzung. Das bedeutet, dass Menschen auch unter schlechten Arbeitsbedingungen gute Arbeit leisten und dass sie ihren sozialen Status durch Bezug auf kapitalistisch orientierte Leistungsfähigkeit aufzuwerten versuchen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Österreichische Zeitschrift für Soziologie

Die Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS) ist das Fachorgan der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2019

Österreichische Zeitschrift für Soziologie 1/2019 Zur Ausgabe

Premium Partner

    Bildnachweise