Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch beschreibt die häufigsten Fallstricke bei der Beschaffung von IT-Anwendungssystemen. Anhand zahlreicher Beispiele stellt es auch für Nichtjuristen anschaulich dar, wie durch eine entsprechende Vertragsgestaltung und die Auswahl eines geeigneten Anbieters bereits im Vorfeld der Verhandlungen hohe Folgekosten vermieden werden können. Tipps für vertragliche Formulierungen ergänzen die Ausführungen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einleitung

Meinhard Erben, Wolf G. H. Günther

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Vertragsvorbereitungen

Meinhard Erben, Wolf G. H. Günther

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Vertragliche Regelungen

Meinhard Erben, Wolf G. H. Günther

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Besonderheiten bei agiler Softwareentwicklung

Meinhard Erben, Wolf G. H. Günther

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Besonderheiten beim Cloud Computing

Meinhard Erben, Wolf G. H. Günther

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. IT-Beschaffungsverträge mit internationalen Bezügen

Meinhard Erben, Wolf G. H. Günther

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. IT-Beschaffung durch die öffentliche Hand

Meinhard Erben, Wolf G. H. Günther

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Einsatz von IT-Freelancern und Überlassung von Arbeitnehmern

Meinhard Erben, Wolf G. H. Günther

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Rechtliche Risiken bei Eigenbeschaffung von IT durch Mitarbeiter

Meinhard Erben, Wolf G. H. Günther

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 10. Schlusswort

Meinhard Erben, Wolf G. H. Günther

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Product Lifecycle Management im Konzernumfeld – Herausforderungen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen

Für produzierende Unternehmen hat sich Product Lifecycle Management in den letzten Jahrzehnten in wachsendem Maße zu einem strategisch wichtigen Ansatz entwickelt. Forciert durch steigende Effektivitäts- und Effizienzanforderungen stellen viele Unternehmen ihre Product Lifecycle Management-Prozesse und -Informationssysteme auf den Prüfstand. Der vorliegende Beitrag beschreibt entlang eines etablierten Analyseframeworks Herausforderungen und Lösungsansätze im Product Lifecycle Management im Konzernumfeld.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise