Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Beschaffungslogistik im Automobilbau

verfasst von: Florian Klug

Erschienen in: Logistikmanagement in der Automobilindustrie

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Mit Hilfe eines Anlieferkonzepts wird die spezifische Ausgestaltung eines Logistikprozesses vom Lieferanten bis zum Fahrzeughersteller festgelegt. Innerhalb der Automobilindustrie hat sich, getrieben von der gestiegenen Produktvielfalt, eine große Vielzahl von individuellen Anlieferkonzepten entwickelt. Jedes Anlieferkonzept ist geprägt durch seine strukturellen Rahmenbedingungen sowie unterschiedliche Logistikstrategien der Fahrzeughersteller. Um Logistikprozesse möglichst effizient und effektiv zu gestalten, bedarf es einer Standardisierung der im Unternehmen eingesetzten Anlieferkonzepte. Die gestiegene Prozessvielfalt wird mithilfe der Standardisierung reduziert indem ähnliche Prozessabläufe zu einer Klasse zusammengefasst und anschließend vom Logistikablauf her einheitlich behandelt werden. Erprobte Anlieferkonzepte, getrennt nach den beiden großen Klassen Direkt- und Lageranlieferung, werden im Sinne eines Baukastensystems in Kap. 8 beschrieben. Zur konkreten Ausgestaltung eines Anlieferkonzeptes werden Lieferabrufsysteme, Anlieferarten, Transport- und Behältersteuerungen sowie das Tracking und Tracing behandelt. Daneben wird verstärkt auf die Industrieparklogistik mit ihren Vor- und Nachteilen eingegangen.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Literatur
Zurück zum Zitat Aberle, G. (2003): Transportwirtschaft, 4. Auflage, Oldenbourg, München, 2003 CrossRef Aberle, G. (2003): Transportwirtschaft, 4. Auflage, Oldenbourg, München, 2003 CrossRef
Zurück zum Zitat Bachmann, H. (2006): Mehrweg-Ladungsträger effizient verwalten und steuern, in: Logistik für Unternehmen 10/2006, S. 88–91 Bachmann, H. (2006): Mehrweg-Ladungsträger effizient verwalten und steuern, in: Logistik für Unternehmen 10/2006, S. 88–91
Zurück zum Zitat Barth, H. (2002): Lieferantenparks im Umfeld der Automobilindustrie, in: Logistik für Unternehmen 7-8/2002, S. 52–55 Barth, H. (2002): Lieferantenparks im Umfeld der Automobilindustrie, in: Logistik für Unternehmen 7-8/2002, S. 52–55
Zurück zum Zitat Becker, T. (2005a): Konzeption von Entwicklungspfaden für Zulieferparks in der Automobilindustrie, Dissertation, Universität Kassel, Kassel, 2005 Becker, T. (2005a): Konzeption von Entwicklungspfaden für Zulieferparks in der Automobilindustrie, Dissertation, Universität Kassel, Kassel, 2005
Zurück zum Zitat Becker, T. (2005b): Logistiker geben den Takt vor, in: Automobil-Produktion 5/2005, S. 44–45 Becker, T. (2005b): Logistiker geben den Takt vor, in: Automobil-Produktion 5/2005, S. 44–45
Zurück zum Zitat Boppert, J./Schedlbauer, M./Günthner, W. (2007): Zukunftsorientierte Logistik durch adaptive Planung, in: Neue Wege in der Automobillogistik, Hrsg. von: Günthner, W., Springer, Berlin, 2007, S. 345–357 Boppert, J./Schedlbauer, M./Günthner, W. (2007): Zukunftsorientierte Logistik durch adaptive Planung, in: Neue Wege in der Automobillogistik, Hrsg. von: Günthner, W., Springer, Berlin, 2007, S. 345–357
Zurück zum Zitat Bretzke, W.-R. (2008): Logistische Netzwerke, Springer, Berlin, 2008 Bretzke, W.-R. (2008): Logistische Netzwerke, Springer, Berlin, 2008
Zurück zum Zitat Conze, M. (2014): Integrierte Abruf- und Transportsteuerung für lagerhaltige Teileumfänge zur schlanken Versorgung der Automobilmontage, Dissertation Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik TU München, München, 2014 Conze, M. (2014): Integrierte Abruf- und Transportsteuerung für lagerhaltige Teileumfänge zur schlanken Versorgung der Automobilmontage, Dissertation Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik TU München, München, 2014
Zurück zum Zitat Dickmann, P. (Hrsg.): Schlanker Materialfluss mit Lean Production, Kanban und Innovationen, 3. Auflage, Springer Vieweg, Berlin, 2015 Dickmann, P. (Hrsg.): Schlanker Materialfluss mit Lean Production, Kanban und Innovationen, 3. Auflage, Springer Vieweg, Berlin, 2015
Zurück zum Zitat FAST (2004): Future Automotive Industry Structure (FAST) 2015 – die neue Arbeitsteilung in der Automobilindustrie, VDA, Frankfurt am Main, 2004 FAST (2004): Future Automotive Industry Structure (FAST) 2015 – die neue Arbeitsteilung in der Automobilindustrie, VDA, Frankfurt am Main, 2004
Zurück zum Zitat Franke, W./Dangelmaier, W. (Hrsg.) (2006): RFID-Leitfaden für die Logistik. Anwendungsgebiete, Einsatzmöglichkeiten, Integration, Praxisbeispiele, Gabler, Wiesbaden, 2006 Franke, W./Dangelmaier, W. (Hrsg.) (2006): RFID-Leitfaden für die Logistik. Anwendungsgebiete, Einsatzmöglichkeiten, Integration, Praxisbeispiele, Gabler, Wiesbaden, 2006
Zurück zum Zitat Gareis, K. (2002): Das Konzept Industriepark aus dynamischer Sicht, Gabler, Wiesbaden, 2002 CrossRef Gareis, K. (2002): Das Konzept Industriepark aus dynamischer Sicht, Gabler, Wiesbaden, 2002 CrossRef
Zurück zum Zitat Graf, H./Hartmann, C. (2004): Just-in-Time, Just-in-Sequence, in: Taschebuch der Logistik, Hrsg. von: Koether, R., Hanser, München, 2004, S. 121–132 Graf, H./Hartmann, C. (2004): Just-in-Time, Just-in-Sequence, in: Taschebuch der Logistik, Hrsg. von: Koether, R., Hanser, München, 2004, S. 121–132
Zurück zum Zitat Hartel, D. (2006b): JIS über 1000 Kilometer, in: Automobil-Produktion 8/2006, S. 82–84 Hartel, D. (2006b): JIS über 1000 Kilometer, in: Automobil-Produktion 8/2006, S. 82–84
Zurück zum Zitat Helmigh, M./Jansen, R. (2007): Das Milimeter-Universum. Wie die RFID-Technologie logistische Prozesse sicherer macht, in: Sicherheitshalber – Zeitschrift für Sicherheit in der Supply Chain des Handels 2/2007, S. 6–15 Helmigh, M./Jansen, R. (2007): Das Milimeter-Universum. Wie die RFID-Technologie logistische Prozesse sicherer macht, in: Sicherheitshalber – Zeitschrift für Sicherheit in der Supply Chain des Handels 2/2007, S. 6–15
Zurück zum Zitat Hofmann, E./Bachmann, H. (2006): Behältermanagement in der Praxis – Die St. Galler Behälter- Management-Studie, Deutscher Verkehrs-Verlag, Hamburg, 2006 Hofmann, E./Bachmann, H. (2006): Behältermanagement in der Praxis – Die St. Galler Behälter- Management-Studie, Deutscher Verkehrs-Verlag, Hamburg, 2006
Zurück zum Zitat Imai, M. (1997): Gemba Kaizen – A Commonsense, Low-Cost Approach to Management, McGraw-Hill, New York, 1997 Imai, M. (1997): Gemba Kaizen – A Commonsense, Low-Cost Approach to Management, McGraw-Hill, New York, 1997
Zurück zum Zitat Jacobi, C./Hartel, D./Spendl, K. (2005): Logistics Excellence in der Automobilindustrie, Emporias Management Consulting, Unterföhring, 2005 Jacobi, C./Hartel, D./Spendl, K. (2005): Logistics Excellence in der Automobilindustrie, Emporias Management Consulting, Unterföhring, 2005
Zurück zum Zitat Keller, J. (2006): Vendor Managed Inventory hält Einzug in das Bestellwesen der Industrie, in: Logistik für Unternehmen 3/2006, S. 58–59 Keller, J. (2006): Vendor Managed Inventory hält Einzug in das Bestellwesen der Industrie, in: Logistik für Unternehmen 3/2006, S. 58–59
Zurück zum Zitat Kimmich, J./Wahl, H. (2007): Die Kapazitätsplanung, in: Logistik in der Automobilindustrie, Hrsg. von: Gehr, F./Hellingrath, B., Springer, Berlin, 2007, S. 59–66 Kimmich, J./Wahl, H. (2007): Die Kapazitätsplanung, in: Logistik in der Automobilindustrie, Hrsg. von: Gehr, F./Hellingrath, B., Springer, Berlin, 2007, S. 59–66
Zurück zum Zitat Klaus, P./Krieger, W. (2000): Gabler Lexikon Logistik: Management logistischer Netzwerke und Flüsse, 2. Auflage, Gabler, Wiesbaden, 2000 CrossRef Klaus, P./Krieger, W. (2000): Gabler Lexikon Logistik: Management logistischer Netzwerke und Flüsse, 2. Auflage, Gabler, Wiesbaden, 2000 CrossRef
Zurück zum Zitat Klug, F. (2000b): Logistik der kurzen Wege, in: Technologie & Management 7–8/2000, S. 32–35 Klug, F. (2000b): Logistik der kurzen Wege, in: Technologie & Management 7–8/2000, S. 32–35
Zurück zum Zitat Klug, F. (2001a): Logistik-Revolution im Park, in: Logistik für Unternehmen 11/2001, S. 54–57 Klug, F. (2001a): Logistik-Revolution im Park, in: Logistik für Unternehmen 11/2001, S. 54–57
Zurück zum Zitat Klug, F. (2006a): Die Investitionsentscheidung absichern – Stochastische Analyse ermöglicht Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von Staplerleitsystemen, in: Fördern und Heben – Flurförderzeuge Marktbild 2006/2007, 7/2006, S. 83–85 Klug, F. (2006a): Die Investitionsentscheidung absichern – Stochastische Analyse ermöglicht Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von Staplerleitsystemen, in: Fördern und Heben – Flurförderzeuge Marktbild 2006/2007, 7/2006, S. 83–85
Zurück zum Zitat Klug, F./Vogl, H. (2003): Erfolgsfaktor Industriepark-Logistik, in: Zeitschrift für die gesamte Wertschöpfungskette Automobilwirtschaft 3/2003, S. 28–33 Klug, F./Vogl, H. (2003): Erfolgsfaktor Industriepark-Logistik, in: Zeitschrift für die gesamte Wertschöpfungskette Automobilwirtschaft 3/2003, S. 28–33
Zurück zum Zitat Laffert, J. (2000): Informations- und Materialflüsse in internationalen Logistiksystemen der Volkswagen AG, University Press, Kassel, 2000 Laffert, J. (2000): Informations- und Materialflüsse in internationalen Logistiksystemen der Volkswagen AG, University Press, Kassel, 2000
Zurück zum Zitat Lödding, H. (2005): Verfahren der Fertigungssteuerung, Springer, Berlin, 2005 Lödding, H. (2005): Verfahren der Fertigungssteuerung, Springer, Berlin, 2005
Zurück zum Zitat Mayer, B. (2011): Eine wichtige Stellschraube ist ReUse, in: Automobil-Produktion, 25/2011, Sonderausgabe Smarte Sterne, S. 14–17 Mayer, B. (2011): Eine wichtige Stellschraube ist ReUse, in: Automobil-Produktion, 25/2011, Sonderausgabe Smarte Sterne, S. 14–17
Zurück zum Zitat Meyr, H./Schonath, M./Schulte, J. (2001): Optimierung der Lieferabrufe, in: Logistik heute 3/2001, S. 42–44 Meyr, H./Schonath, M./Schulte, J. (2001): Optimierung der Lieferabrufe, in: Logistik heute 3/2001, S. 42–44
Zurück zum Zitat Miemczyk, J./Holweg, M. (2004): Building Cars to Customer Order: What Does it Mean for Inbound Logistics Operations?, in: Journal of Business Logistics 25(2)/2004, S. 171–197 Miemczyk, J./Holweg, M. (2004): Building Cars to Customer Order: What Does it Mean for Inbound Logistics Operations?, in: Journal of Business Logistics 25(2)/2004, S. 171–197
Zurück zum Zitat Obrist, A. (2006): RFID und Logistik. Innovationen – Chancen – Zukunft, VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken, 2006 Obrist, A. (2006): RFID und Logistik. Innovationen – Chancen – Zukunft, VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken, 2006
Zurück zum Zitat Ohno, T. (1993): Das Toyota-Produktionssystem, Campus, Frankfurt am Main, 1993 Ohno, T. (1993): Das Toyota-Produktionssystem, Campus, Frankfurt am Main, 1993
Zurück zum Zitat Pfohl, H.-C. (2004): Logistikmanagement, 2. Auflage, Springer, Berlin, 2004 Pfohl, H.-C. (2004): Logistikmanagement, 2. Auflage, Springer, Berlin, 2004
Zurück zum Zitat Pfohl, H.-C./Gareis, K. (1999): Entwicklungsperspektiven für Industrieparks – Vorgehensweise und Ergebnisse einer Studie, TU Darmstadt, Darmstadt, 1999 Pfohl, H.-C./Gareis, K. (1999): Entwicklungsperspektiven für Industrieparks – Vorgehensweise und Ergebnisse einer Studie, TU Darmstadt, Darmstadt, 1999
Zurück zum Zitat Pfohl, H.-C./Gareis, K. (2005): Supplier Parks in the German Automotive Industry – A Critical Comparison with Similar Concepts, in: International Journal of Physical Distribution & Logistics Management 35(5)/2005, S. 302–317 Pfohl, H.-C./Gareis, K. (2005): Supplier Parks in the German Automotive Industry – A Critical Comparison with Similar Concepts, in: International Journal of Physical Distribution & Logistics Management 35(5)/2005, S. 302–317
Zurück zum Zitat Rapp, A./Klug, F. (2001): Wer muss draußen bleiben?, in: Automobil Industrie 9/2001, S. 48–50 Rapp, A./Klug, F. (2001): Wer muss draußen bleiben?, in: Automobil Industrie 9/2001, S. 48–50
Zurück zum Zitat Reichhart, A./Holweg, M. (2007): Do We Still Need Supplier Parks?, in: Automotive Logistics 3–4/2007, S. 52–58 Reichhart, A./Holweg, M. (2007): Do We Still Need Supplier Parks?, in: Automotive Logistics 3–4/2007, S. 52–58
Zurück zum Zitat Rinza, T. (1999): Industrieparks – Pflicht oder Kür?, in: Automobil Industrie 6/1999, S. 14–18 Rinza, T. (1999): Industrieparks – Pflicht oder Kür?, in: Automobil Industrie 6/1999, S. 14–18
Zurück zum Zitat Rinza, T./Boppert, J. (2007): Logistik im Zeichen zunehmender Entropie, in: Neue Wege in der Automobillogistik, Hrsg. von: Günthner, W., Springer, Berlin, 2007, S. 17–28 Rinza, T./Boppert, J. (2007): Logistik im Zeichen zunehmender Entropie, in: Neue Wege in der Automobillogistik, Hrsg. von: Günthner, W., Springer, Berlin, 2007, S. 17–28
Zurück zum Zitat Schraft, R./Westkämper, E. (Hrsg.) (2005): Lieferantenparks in der europäischen Automobilindustrie, Handelsblatt, Düsseldorf, 2005 Schraft, R./Westkämper, E. (Hrsg.) (2005): Lieferantenparks in der europäischen Automobilindustrie, Handelsblatt, Düsseldorf, 2005
Zurück zum Zitat Strassner, M. (2005): RFID im Supply Chain Management – Auswirkungen und Handlungsempfehlungen am Beispiel der Automobilindustrie, Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden, 2005 Strassner, M. (2005): RFID im Supply Chain Management – Auswirkungen und Handlungsempfehlungen am Beispiel der Automobilindustrie, Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden, 2005
Zurück zum Zitat Thaler, K. (2001): Supply Chain Management – Prozessoptimierung in der logistischen Kette, Fortis, Köln, 2001 Thaler, K. (2001): Supply Chain Management – Prozessoptimierung in der logistischen Kette, Fortis, Köln, 2001
Zurück zum Zitat Urban, G./Stirzel, M. (2006): Bewertung von Netzwerkszenarien für eine Globale Logistik – Eine betriebswirtschaftliche Herausforderung für das weltweite Automobilgeschäft, International Performance Research Institute, Stuttgart, 2006 Urban, G./Stirzel, M. (2006): Bewertung von Netzwerkszenarien für eine Globale Logistik – Eine betriebswirtschaftliche Herausforderung für das weltweite Automobilgeschäft, International Performance Research Institute, Stuttgart, 2006
Zurück zum Zitat VDA (5004): VDA-Empfehlung 5004 – Pickup Prozess, Hrsg. von: Verband der Automobilindustrie, Frankfurt am Main, 2003 VDA (5004): VDA-Empfehlung 5004 – Pickup Prozess, Hrsg. von: Verband der Automobilindustrie, Frankfurt am Main, 2003
Zurück zum Zitat VDA (5007): VDA-Empfehlung 5007 – Leitfaden zum Behältermanagement, Hrsg. von: Verband der Automobilindustrie, Frankfurt am Main, 2006 VDA (5007): VDA-Empfehlung 5007 – Leitfaden zum Behältermanagement, Hrsg. von: Verband der Automobilindustrie, Frankfurt am Main, 2006
Zurück zum Zitat VDA (5010): VDA-Empfehlung 5010 – Standardbelieferungsformen der Logistik in der Automobilindustrie, Hrsg. von: Verband der Automobilindustrie, Frankfurt am Main, 2008 VDA (5010): VDA-Empfehlung 5010 – Standardbelieferungsformen der Logistik in der Automobilindustrie, Hrsg. von: Verband der Automobilindustrie, Frankfurt am Main, 2008
Zurück zum Zitat Voigt, S. (2008): Just in time nach Polen, in: Logistik Inside 7–8/2008, S. 30–31 Voigt, S. (2008): Just in time nach Polen, in: Logistik Inside 7–8/2008, S. 30–31
Zurück zum Zitat Weigert, S. (2006): Radio Frequency Identification (RFID) in der Automobilindustrie – Chancen, Risiken, Nutzenpotentiale, Gabler, Wiesbaden, 2006 Weigert, S. (2006): Radio Frequency Identification (RFID) in der Automobilindustrie – Chancen, Risiken, Nutzenpotentiale, Gabler, Wiesbaden, 2006
Zurück zum Zitat Wildemann, H. (1988): Produktionssynchrone Beschaffung – Einführungsleitfaden, 2. Auflage, gfmt, München, 1988 Wildemann, H. (1988): Produktionssynchrone Beschaffung – Einführungsleitfaden, 2. Auflage, gfmt, München, 1988
Zurück zum Zitat Wildemann, H. (1997): Fertigungsstrategien, 3. Auflage, TCW, München, 1997 Wildemann, H. (1997): Fertigungsstrategien, 3. Auflage, TCW, München, 1997
Zurück zum Zitat Wildemann, H. (2000b): Supply Chain Management, TCW, München, 2000 Wildemann, H. (2000b): Supply Chain Management, TCW, München, 2000
Zurück zum Zitat Wildemann, H. (2001b): Das Just-in-Time Konzept – Produktion und Zulieferung auf Abruf, 5. Auflage, TCW, München, 2001 Wildemann, H. (2001b): Das Just-in-Time Konzept – Produktion und Zulieferung auf Abruf, 5. Auflage, TCW, München, 2001
Metadaten
Titel
Beschaffungslogistik im Automobilbau
verfasst von
Florian Klug
Copyright-Jahr
2018
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-55873-7_8

Premium Partner