Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Bürger- oder Beteiligungshaushalte, durchgeführt auf kommunaler Ebene in Städten und Gemeinden, haben in den letzten Jahren in Deutschland verstärkt Aufmerksamkeit erfahren. Eine Beteiligung bei der Aufstellung eines Landeshaushaltes ist jedoch zumindest im mitteleuropäischen Raum demokratiepolitisches Neuland. Auch weltweit gibt es nur sehr wenige Beispiele, in deren Rahmen versucht wurde, Partizipation in Haushaltsfragen von der kommunalen auf die Ebene eines Bundeslandes oder Staates zu heben. In diesem Buch wird untersucht, ob und unter welchen Voraussetzungen Bürgerinnen und Bürger bei der Aufstellung des Landeshaushaltes beteiligt werden können. Am Beispiel Baden-Württembergs werden die sozialwissenschaftlichen, technischen und rechtlichen Bedingungen diskutiert, die für einen erfolgreichen Beteiligungshaushalt gegeben sein müssten.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einführung

Thomas Geldmacher-Musiol, Volker M. Haug, Robert Korbei, Robert Müller-Török, Daniela Musiol, Arne Pautsch, Alexander Prosser, Birgit Schenk

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Sozialwissenschaftliche Machbarkeit

Thomas Geldmacher-Musiol, Robert Korbei, Daniela Musiol, Birgit Schenk

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Technisch-organisatorische Machbarkeit

Robert Müller-Török, Alexander Prosser

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Rechtliche Machbarkeit

Volker M. Haug, Arne Pautsch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Zusammenfassung

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digitale Markenführung mit Display-Advertising

Wie setzen Sie Display Advertising effektiv für die digitale Markenführung ein? Auf welche Kennzahlen kommt es bei Planung, Einkauf, Optimierung und Bewertung an? Dieser Auszug aus dem Fachbuch „Brand Evolution - Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter“ (Springer Gabler, 2017) gibt Antworten! Jetzt gratis downloaden!