Skip to main content

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Betriebliche Kampagnenarbeit nach innen und außen – mit Zeit, Herz und Köpfchen

verfasst von : Frank Betthausen

Erschienen in: Betriebliches Gesundheitsmanagement mit System

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Kommunikation braucht Ehrlichkeit und Vertrauen – in die eigenen Fähigkeiten und besonders in die der Mitarbeiter. Ihre Gesundheit muss Chefsache sein. Kein Vorgesetzter darf glauben, dass er seine Verantwortung für das Thema BGM abschieben oder „outsourcen“ kann. Wer das tut, der scheitert auch mit seiner Kampagnenarbeit im Betrieb. Wie es gelingt, im Unternehmen ein Bewusstsein für BGM zu schaffen und das Thema intern erfolgreich zu verbreiten - darum geht es in diesem Kapitel.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadaten
Titel
Betriebliche Kampagnenarbeit nach innen und außen – mit Zeit, Herz und Köpfchen
verfasst von
Frank Betthausen
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-26956-2_14

Premium Partner