Skip to main content
main-content

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Sektion 02. Strategisches Umweltmanagement

Zusammenfassung
Trotz der schnellen Verbreitung von Umweltmanagementsystemen stellt der Umweltschutz in vielen Unternehmen weiterhineinen isolierten Tätigkeitsbereich dar, der inhaltlich und organisatorisch von den eigentlichen Prozessen der betrieblichen Auftragsabwicklung getrennt ist. Eine effektive Erschließung der mit Umweltschutzaktivitäten verbundenen Potentiale, wie z.B. das zielgerichte te Einsparen von Energie und Ressourcen, ist dagegen nur möglich, wenn der Umweltschutz als integraler Bestandteil der Unternehmenstätigkeiten betrachtet wird.
Gunnar Jürgens

Sektion 04. Operatives Umweltmanagement

Zusammenfassung
Eine Wirtschaft, die dem Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung gerecht werden soll, setzt nicht nur umweltvertäglichere Produkte voraus, sondern auch neue Vermarktungsformen und Konsummuster. Dienstleistungen bieten vielversprechende Innovationspotenziale, die auf eine Lebensdauerverlängerung, eine Nutzungsintensivierung und eine Wiederverwendung von ausgedienten Produkten in Form von Nutzungskaskaden abzielen. Kernfragen für Unternehmen hierbei sind, welche Marktchancen sich aus einer Dienstleistungsorientierung ergeben und welche ökologischen Effekte damit verbunden sind.
Siegfried Behrendt

Backmatter

Weitere Informationen