Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Thomas Stietz untersucht das Bewegungsverhalten und die dynamischen Eigenschaften von Kugelgelenken für den Lastfall Kippen. Im Gegensatz zu Elastomerlagern wurden die stark reibungsbehafteten Kugelgelenke unter diesem Gesichtspunkt bisher kaum beachtet, obwohl der durch das Abrollen der Reifen entstehende Körperschall im Frequenzbereich zwischen 30 Hz und 400 Hz einen dominanten Einfluss auf die Schallabstrahlung in die Fahrgastzelle hat. Bei der Rotationsbewegung im Gelenk treten außerdem Haft- und Gleitzustände in Abhängigkeit von einer niederfrequenten Grundanregung auf, die sich auf die dynamischen Eigenschaften der Gelenke im akustisch relevanten Frequenzbereich auswirken.

Der Autor

Thomas Stietz promovierte am IVK der Universität Stuttgart und ist nun an einer beruflichen Schule im Lehramt mit den Schwerpunkten Fahrzeug- und Fertigungstechnik tätig.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einleitung

Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Stand der Technik

Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Theoretische Grundlagen

Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Versuchsaufbau

Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Analyse und Diskussion der Messergebnisse

Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Numerische Betrachtung

Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Schlussfolgerung und Ausblick

Thomas Stietz

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Mit AVL- Systemintegration zu emissionsfreiem und effizientem Transport!

Der AVL-Ansatz zur Integration von e-Komponenten baut auf der Definition und Entwicklung der idealen Antriebsstrangarchitektur auf - unter Berücksichtigung des Gesamtfahrzeugs, der notwendigen Rahmenbedingungen und Anforderungen sowie der richtigen Balance zwischen Leistung und Kosten. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise