Skip to main content
main-content

Zeitschrift

BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte

Zeitschrift für Rohstoffe, Geotechnik, Metallurgie, Werkstoffe, Maschinen- und Anlagentechnik

Das könnte Sie auch interessieren

21.09.2018 | Additive Fertigung | Im Fokus | Onlineartikel

3D-Druck mit faserverstärkten Kunststoffen

Um weitere Materialien für die additive Fertigung zu nutzen, wollen Forscher faserverstärkte thermoplastische Kunststoffe so optimieren, dass sie ideal für den 3D-Druck im industriellen Maßstab geeignet sind.

20.09.2018 | Production + Production Technology | News | Onlineartikel

Adhesives Industry in Cost Trap

According to IVK, significant price increases for basic chemicals and intermediates, limited availability and a strong global demand are making adhesive raw materials far more expensive.

19.09.2018 | Verfahrenstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Weltweit erstes Schienenfahrzeug aus CFK

CG Rail hat ein fast vollständig aus CFK gefertigtes Schienenfahrzeug präsentiert. Allein der Wagenkasten des Leichtbauzugs ist gegenüber einer Aluminiumbauweise um 30 Prozent leichter.

BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte OnlineFirst articles

18.09.2018 | Originalarbeit

Über das öffentliche Interesse am Bergbau und dessen Einbindung im MinroG

Die öffentlichen Interessen sind im MinroG vergleichsweise genau definiert. Die Art und Weise der Berücksichtigung dieser öffentlichen Interessen im Verfahren nach dem Mineralrohstoffgesetz bevorzugt die bergfreien mineralischen Rohstoffe …

18.09.2018 | Originalarbeit

Aktuelle Entwicklungen im Bergbau auf nationaler und internationaler Ebene

Obwohl der konjunkturelle Aufschwung in Österreich die heimische Rohstoffproduktion ankurbelt, darf man nicht darüber hinwegsehen, dass Österreich bei Metallen und fossilen Energieträgern in hohem Maße importabhängig ist. Vor allem ist der Bedarf …

10.09.2018 | Editorial

Editorial

04.09.2018 | Originalarbeit Open Access

Mathematisches Modell für die Brammenerwärmung im Hubbalkenofen

In der Stahlindustrie wird der Hubbalkenofen dazu verwendet, die Brammen vor dem Walzen zu erhitzen. Um die hohen Qualitätsanforderungen zu erreichen, wird ein sehr gleichmäßiges Temperaturprofil in den Brammen verlangt. Mithilfe von Computational …

05.02.2018 | Originalarbeit Open Access

Pulvermetallurgische Herstellung von innovativen Hochtemperaturwerkstoffen

Die pulvermetallurgische Herstellung von Bauteilen aus innovativen Werkstoffen, wie intermetallischen Titanaluminiden und Refraktärmetallsiliziden, bietet eine Vielfalt von Anwendungsmöglichkeiten in modernen Flugzeugtriebwerken und …

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Die BHM ist die einzige österreichische Zeitschrift für das gesamte Berg- und Hüttenwesen. Sie ist thematisch geteilt. Die Ausgaben mit den geraden Heftnummern berichten vor allem über die Gewinnung fester mineralischer Rohstoffe in Form von Originalbeiträgen, wobei die Autoren sowohl aus dem praxisbezogenen industriellen Bereich als auch aus dem universitären Forschungsbereich kommen. Die ungeraden Heftnummern sind dem Hüttenbereich gewidmet. Er umfasst sowohl die Gewinnung der Metalle einschliesslich Recycling als auch die Weiterverarbeitung und die Metallkunde sowie die Feuerfestindustrie. Umweltfragen und Nachhaltigkeit nehmen einen breiten Raum ein. Die Rubriken "Montan-Rundschau" und "Aus der Industrie" informieren in kurzer, prägnanter Form über aktuelle wirtschaftliche Ereignisse aus der Branche und stellen neue Produkte und Verfahren vor.

Interessensgebiete: Bergmännischer Teil: Gewinnung fester mineralischer Rohstoffe, Erkundung und Erschliessung von Lagerstätten, deren Abbau und Aufbereitung. Hüttenmännischer Teil: Eisenhüttenwesen in Theorie und Praxis : Metallurgie, Werkstoffwesen, Anlagentechnik, Hüttenmaschinenbau, feuerfeste Baustoffe, Betriebswirtschaft

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise