Skip to main content
main-content

Bilanzierung

Aus der Redaktion

13.10.2017 | Immobilienmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Digitales Tool verbindet Gebäude- mit Marktbenchmarks

Mit dem Digital-Tool "Asset Check" soll sich schnell und kostengünstig eine Vorbewertung von Immobilien vornehmen lassen. Herangezogen werden dazu immobilienspezifische Indizes mit Ertrags- und Kostendaten sowie Wirtschafts- und Regionaldaten.

11.10.2017 | Bilanzierung | Im Fokus | Onlineartikel

Anlagevermögen effizient bewirtschaften

Unternehmen investieren viel Geld in Maschinen, Ausstattung, Räumlichkeiten und mehr. Das spiegelt sich entsprechend  auf der Aktivseite der Bilanz wider. Mit der richtigen Strategie lassen sich Erträge steigern und bilanzpolitische Möglichkeiten ausschöpfen.

27.09.2017 | Finanzcontrolling | Im Fokus | Onlineartikel

Drohende Insolvenz schneller erkennen

Trotz anhaltend guter Konjunktur und immer weniger Pleiten: Wenn Unternehmensfinanzen in die Schieflage geraten, sollten Firmenchefs schnell handeln.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.10.2017 | Praxis | Ausgabe 10/2017

Ergebnisse der Wasserkraftpotenzialermittlung in Baden-Württemberg

Im Rahmen der landesweiten Untersuchung des Aus- und Neubaupotenzials der Wasserkraft bis 1.000 kW in Baden-Württemberg wurden mehr als 17.500 Standorte analysiert. Dabei wurden in die Berechnungen gewässer- und fischökologische Grundlagen einbezogen und zwei Szenarien gebildet. 

01.10.2017 | Entwicklung | Ausgabe 10/2017

Energiebedarfsoptimierter Ottomotorbetrieb zur Einhaltung der RDE-Emissionsgrenzwerte

Vorrangig dient eine 48-V-Hybridisierung dazu, den CO 2 -Ausstoß des Fahrzeugs zu senken. Eine zunehmende Bedeutung zeigt diese Technologie bei der Verringerung des Schadstoffausstoßes. Gerade die sinkende Abgastemperatur hocheffizienter …

01.10.2017 | Abfall | Ausgabe 10/2017

Die neue Düngeverordnung

Im Rahmen des Düngepakets wurden das Düngegesetz, die Düngeverordnung und die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen geändert bzw. neu gefasst. Ein Überblick über die Neuordnung der guten fachlichen Praxis beim Düngen , die Betroffenheit bei den landwirtschaftlichen Betrieben und mögliche Einflüsse auf die Qualität von Grund- und Oberflächenwasser wird gegeben. 

01.10.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 7/2017

Poppers Fehlerkultur für Controller

Fehler sind unvermeidbar. Wichtig ist, daraus zu lernen. Das haben die meisten Unternehmen heute verstanden. „Fehlerkultur“ ist gleichsam in aller Munde und sollte auch im Controlling zu einer Art Leitkultur werden. Ein philosophisches Fundament …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2017 | Supplement | Buchkapitel

Auslegung von Wälzlagern

Zur Auslegung von Wälzlagern für rotierende Maschinen wie Elektromotoren, Abgasturbolader und Flugzeugtriebwerke werden die folgenden Schritte durchgeführt.

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussbetrachtung: Zusammenfassung und Bilanzierung des vorgeschlagenen Theorierahmens

Eine empirische Arbeit endet mit der Darstellung der Hauptbefunde, ihrer Zusammenfassung im Hinblick auf die gestellte Forschungsfrage sowie einer kritischen Reflexion des methodischen Vorgehens und einem Ausblick für die weitere Forschung. Wie …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3: Diskursstand: Die dogmatische Verschränkung von margin of appreciation und Verhältnismäßigkeit und die Bemessung staatlicher Beurteilungsspielräume

Seit ihrer Entwicklung durch die Straßburger Rechtsprechung wird die margin of appreciation von akademischer Reflexion begleitet. Über lange Jahre arbeitete die Forschung sich dabei in zahlreichen induktiven Einzelstudien an einer vergleichenden …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Standardinstrumente in der Organisationsforschung

In der Organisation- und Betriebsforschung gibt es bislang keine allgemein anerkannten Standards für die Entwicklung von Fragebögen oder Messinstrumenten. In diesem Kapitel geht es deshalb zum einen um Basismerkmale, die ein Fragebogen beinhalten …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Veranstaltungen

18.10.2017 - 18.10.2017 | Gewässerschutz | Koblenz | Veranstaltung

Flussgebietsentwicklung – Schlussfolgerungen und Perspektiven

Das Kolloquium behandelt Entwicklungen der Flussgebiete und deren Management in den vergangenen 25 Jahren.

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digital Banking braucht Strategie und Kundenorientierung

Das englischsprachige Whitepaper „Successful Digital Banking: Aligning business strategy with technology“ untersucht, wie der Digitalisierungseifer in der Bankenbranche und eine fehlende Strategie das Kundenerlebnis beeinträchtigen – und was die zentralen Erfolgsfaktoren beim Digital Banking sind. Die Studie macht deutlich, mit welchem Eifer die Bankenbranche die Digitalisierung vorantreibt. Allerdings fühlen sich einige Kunden dabei von der Vielfalt neuer Funktionalitäten einfach überfordert. Letztlich sind digitale Strategien immer dann erfolgreich, wenn sie ein positives Kundenerlebnis über alle Touchpoints hinweg im Blick haben.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Termine online vereinbaren: Turbo für den Bankvertrieb.

Bankkunden werden immer mobiler. Sie informieren sich online über Produkte, bevor sie Kontakt zu ihrem persönlichen Berater aufnehmen. Eine Brücke zwischen Online und der Beratung vor Ort vereinfacht den Prozess und steigert die Effizienz. Jetzt mehr erfahren!

Bildnachweise