Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die Allokation von Ressourcen für die Erfüllung des Bildungsauftrages von Kindertageseinrichtungen ist Bestandteil einer politischen Regulierung von Rahmenbedingungen der pädagogischen Praxis – und mithin Teil der Educational Governance. Auf der Suche nach geeigneten Handlungsstrategien zum Abbau bestehender Bildungsdisparitäten ist der frühkindliche Bildungsbereich zunehmend in den Fokus der Auseinandersetzungen gerückt. Diese Studie untersucht das Verhältnis von Bildungsfinanzierung als politisch-administratives Steuerungsinstrument und Bildungsgerechtigkeit als zentrale pädagogische Leitkategorie frühkindlicher Bildung. Im Fokus steht die Frage, ob eine am Sozialraum orientierte Finanzierung von Kindertageseinrichtungen ein Instrument zur Erreichung einer Bildungsgerechtigkeit sein kann.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Finanzierung von Kindertageseinrichtungen – transdisziplinäre Bezüge

Nina Hogrebe

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Das Verhältnis von Pädagogik und Ökonomie

Nina Hogrebe

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Zieldefinition – Bildungsgerechtigkeit als Bezugssystem

Nina Hogrebe

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Maßnahmendefinition – Effekte frühkindlicher Bildung

Nina Hogrebe

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Bedarfsorientierte Finanzierung von Kindertageseinrichtungen

Nina Hogrebe

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Der Sozialraum als Indikator für eine bedarfsorientierte Finanzierung

Nina Hogrebe

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Bildungsgerechte Finanzierung: Potenziale und Herausforderungen

Nina Hogrebe
Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest. 
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

„Immer mehr Mittelständler entdecken Crowdlending“

Nicht nur Start-ups besorgen sich Kapital auf digitalem Weg, sondern zunehmend auch traditionelle Mittelständler. Christopher Gräz, CEO der Kapilendo AG, erklärt die Vorgehensweise von Crowd-Plattformen und deren Vorteile für etablierte Unternehmen.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise