Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2011 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bisherige Innovationserfolgsfaktorenstudien an KMU

verfasst von: Rudolf Dömötör

Erschienen in: Erfolgsfaktoren der Innovativität von kleinen und mittleren Unternehmen

Verlag: Gabler

share
TEILEN

Die überwiegende Mehrzahl der bisherigen Innovationserfolgsfaktorenstudien wurde an Großunternehmen durchgeführt (Ernst, 2002; Hauschildt & Salomo, 2007). Mehrere Autoren bezweifeln die Übertragbarkeit der Ergebnisse dieser „klassischen“ Innovationserfolgsfaktorenforschung auf kleine und mittlere Unternehmen (de Jong & Vermeulen, 2006; Hauschildt & Salomo, 2007; Kleinknecht, 1987; Pattikawa, Verwaal, & Commandeur, 2006; Van der Panne, Van Beers, & Kleinknecht, 2003). Nachdem in Kapitel 2 dieser Arbeit bereits innovationsbezogene Charakteristika von KMU (z.B. hohe Flexibilität und geringe Ressourcenausstattung) sowie deren Besonderheiten beim Management von Innovationen (geringe Formalisierung und mangelnde systematische Marktorientierung) dargestellt wurden, werden in diesem Abschnitt die Befunde der wenigen an KMU durchgeführten Innovationserfolgsfaktorenstudien vorgestellt. Die Ergebnisse dieser Studien werden in weiterer Folge auf Gemeinsamkeiten mit und auf Unterschiede zu Erfolgsfaktorenstudien bei Großunternehmen hin analysiert.

Metadaten
Titel
Bisherige Innovationserfolgsfaktorenstudien an KMU
verfasst von
Rudolf Dömötör
Copyright-Jahr
2011
Verlag
Gabler
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6552-3_6

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner