Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Seit der Einführung des Bitcoin hat die zugrunde liegende Blockchain steigende Aufmerksamkeit erfahren, begründet durch das hohe Maß an Manipulationssicherheit dieser Technologie. Als wichtiges Anwendungsfeld für Blockchain wird dabei häufig die Lieferkette von Unternehmen genannt. Johannes Hinckeldeyn gibt in diesem essential eine Einführung in die Blockchain-Technologie mit besonderem Fokus auf Logistik und Lieferkette. Er stellt verschiedene Blockchains und System-Architekturen vor, diskutiert – basierend auf realen Projekten – generische Anwendungsfälle und leitet Empfehlungen ab.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Zusammenfassung
Die Blockchain Technologie hat in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit erzeugt. Unaufhörlich werden Blöcke mit Transaktionen wie die Glieder eine Kette aneinander geschmiedet und können so nicht mehr verändert werden. Im Jahr 2008 wurde durch eine unbekannte Person oder Gruppe namens Satoshi Nakamoto in einem Internetforum die Beschreibung eines verschlüsselten und dezentralen Zahlungssystems publiziert.
Johannes Hinckeldeyn

Kapitel 2. Stand der Technik

Zusammenfassung
Seit dem Bitcoin Whitepaper hat sich die Blockchain Technologie erheblich weiterentwickelt. Die einzelnen Bestandteile des Bitcoin Konzepts existieren schon vorher, wurden aber erst von Satoshi Nakamoto zu einer Meta-Technologie zusammengesetzt. Trotzdem befindet sich die Blockchain Technologie noch in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung.
Johannes Hinckeldeyn

Kapitel 3. Ausgewählte Projekte und Start-ups

Zusammenfassung
Die Anzahl von Ideen, Projekten und Start-ups im Blockchain Sektor ist immens. Die große Aufmerksamkeit und der Hype in den Jahren 2017 und 2018 hat dazu geführt, dass enorme Summen an Kapital in die Entwicklung der Blockchain Technologie und darauf basierenden Anwendungen geflossen sind. Im folgenden Kapitel werden ausgewählte Projekte, Start-ups, Ideen und Organisationen von Relevanz für die Anwendung der Blockchain Technologie für Logistik und Supply Chain vorgestellt.
Johannes Hinckeldeyn

Kapitel 4. Prototypische Anwendungsfälle

Zusammenfassung
Zur Veranschaulichung von Blockchain Anwendungen für die Logistik und das Supply Chain Management werden nachfolgend zwei prototypische Forschungsarbeiten des Instituts für Technische Logistik vorgestellt.
Johannes Hinckeldeyn

Kapitel 5. Bewertung und Schlussfolgerungen

Zusammenfassung
Der Hype um den Bitcoin (Abschn. 2.7.1) und andere Kryptowährungen hat der Blockchain enorme Aufmerksamkeit verschafft. Gleichzeitig stiegen aber auch die Erwartungen. Manche Projekte vermittelten den Eindruck, Blockchain wäre die Lösungen vieler Probleme und müsste nur noch implementiert werden.
Johannes Hinckeldeyn

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise