Skip to main content
Erschienen in: Bankmagazin 1/2021

01.01.2021 | Branche

Branche

verfasst von: Stefanie Hüthig, Bianca Baulig, Christian Kemper

Erschienen in: Bankmagazin | Ausgabe 1/2021

Einloggen

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Auszug

Die Finanzminister und Notenbankgouverneure der G-20-Staaten haben sich auf einen aktualisierten Aktionsplan zur Antwort auf die Corona-Pandemie geeinigt. Mit insgesamt 9,3 Billionen Euro wollen sie sich gegen die Krise stemmen. Einen erheblichen Teil habe Deutschland mit seiner entschlossenen Krisenreaktion beigetragen, lässt Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wissen. Dank der Notenbanken mit ihren expansiven geldpolitischen und regulatorischen Maßnahmen seien die Märkte stabilisiert und die Finanzstabilität sichergestellt worden. Überdies profitiere das Bankensystem von den Reformen, die seit der Finanzkrise 2007 umgesetzt wurden, heißt es vom internationalen Finanzstabilitätsrat (FSB). Allerdings müssen insbesondere kleinere Geldhäuser, die so genannten Less Significant Institutions (LSIs), mit Spillover-Effekten aus der Realwirtschaft rechnen. Aus einer Analyse der Europäischen Zentralbank (EZB) geht hervor, dass bei den LSIs zu Beginn der Krise nur 2,3 Prozent der Gesamtkredite notleidend waren. Durch die Pandemie habe sich die Situation jedoch verschlechtert. Viele Institute hätten ihren Kunden sehr hohe Kreditlinien zugesagt, was sie aus EZB-Sicht verwundbar macht, sollte es zu einem erneuten Liquiditätsansturm wie zu Beginn der Pandemie kommen. ck

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

BANKMAGAZIN

BANKMAGAZIN ist die größte, unabhängige Zeitschrift der Bankenbranche im deutschsprachigen Raum. Unabhängige und renommierte Experten berichten für Sie monatlich über die wichtigsten Themen aus der Bankenwelt: Unternehmensstrategie, Branchenentwicklung, Marketing, Vertrieb, Personal, IT, Finanzprodukte.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadaten
Titel
Branche
verfasst von
Stefanie Hüthig
Bianca Baulig
Christian Kemper
Publikationsdatum
01.01.2021
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Bankmagazin / Ausgabe 1/2021
Print ISSN: 0944-3223
Elektronische ISSN: 2192-8770
DOI
https://doi.org/10.1007/s35127-020-0675-x

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

Bankmagazin 1/2021 Zur Ausgabe

Recht + Steuern

Recht + Steuern