Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch stellt mit Hilfe von 20 Fallstudien brillante Geschäftsmodelle für Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften vor. Diese Beispiele (Visa, Raiffeisen u. a.) stellen anschaulich dar, wie sich die Institute zukunfts- und konkurrenzfähig bei der Erfüllung der finanziellen Grundbedürfnisse aufstellen. Im Einzelnen sind dies: Zahlungsverkehr, Finanzierungen, Investments sowie die Absicherung von Alltags- und Spezialrisiken. Leitlinie für die vorgestellten Geschäftsmodelle ist die Schaffung eines Mehrwerts für alle Beteiligten: für Kunden, Mitarbeiter, Anteilseigner und Gesellschaft.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Rahmenbedingungen für brillante Businessmodelle im Finanzwesen

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Disruption und Businessmodellinnovation

Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Was sind die Fundamente für ein brillantes Businessmodell?

Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Thomas Winkler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Was ist ein Businessmodell?

Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Thomas Winkler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Wertschöpfung und Gesamtrahmen

Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso

Fallstudien brillanter Businessmodelle im Finanzwesen

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Gemeinschaftlicher Zahlungsverkehr

Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Gemeinschaftliches Banking

Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Gemeinsame Finanzierung

Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Gemeinsame Investition

Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Thomas Winkler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Teilung alltäglicher Risiken

Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 10. Teilung besonderer Risiken

Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 11. Lektionen für die Schaffung brillanter Businessmodelle im Finanzwesen

Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso
Weitere Informationen

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise