Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2012 | Buchbesprechung | Ausgabe 4/2012

Publizistik 4/2012

Buchbesprechung

Zeitschrift:
Publizistik > Ausgabe 4/2012
Wirtschaft geht jeden an. Dieser Spruch wird häufig zitiert, aber interessiert sich auch jeder für Wirtschaft? Auch wenn seit dem Ausbruch der Finanzkrise das Interesse der Bevölkerung an Wirtschaftsthemen steigt, bleibt die spannende Frage: Wie werden Menschen über ökonomische Entwicklungen informiert, die nicht die Fachmedien, die Wirtschaftsmagazine in Print und Fernsehen oder die Wirtschaftsteile der überregionalen Qualitätszeitungen nutzen? An diesem Punkt setzen Klaus Beck und seine Mitarbeiter an, indem sie die „Logik des Boulevards“ bei der Wirtschaftsberichterstattung untersuchen. Die Autoren nehmen den Leser an die Hand und führen ihn durch höchst inspirierende, explorative Analysen der Boulevardpresse und ihre Redaktions- und Marktstrukturen, eine Kommunikatorbefragung und eine Inhaltsanalyse zu den Formen und Inhalten der Wirtschaftsberichterstattung. Sie untersuchen vier der acht deutschen Boulevardzeitungen ( BILD, B.Z., Express, tz) und zum Vergleich die überregionale Qualitätszeitung Süddeutsche Zeitung sowie die Regionalzeitung Märkische Allgemeine. Hinzu kommen die Analysen der jeweiligen Online-Ausgaben. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Publizistik

Die Zeitschrift enthält in der Regel vier größere Aufsätze (Forschungsberichte), dazu Personalien (Laudationes bei Geburtstagen von Fachvertretern, Berufungen, Habilitationen sowie Nachrufe) und Buchbesprechungen. Gelegentlich ist dem Heft auch eine Kolumne/Gastessay vorangestellt.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2012

Publizistik 4/2012 Zur Ausgabe

Personalien

Personalien