Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2015 | Bericht aus Forschung und Praxis | Ausgabe 2/2015

Raumforschung und Raumordnung 2/2015

Bürgerbeteiligung zur Gemeindeentwicklung im ländlichen Raum – Möglichkeiten der Methodenkombination am Beispiel von Steinach im Kinzigtal

Zeitschrift:
Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning > Ausgabe 2/2015
Autor:
Dr. Thomas C. Uhlendahl

Zusammenfassung

Das Land Baden-Württemberg macht die Beteiligung der Öffentlichkeit zur Vorgabe von Förder-ungen bei der Gemeindeentwicklung. Hierbei bieten sich diverse, bereits etablierte Methoden und Instrumente zur Öffentlichkeitsbeteiligung an. Um auch Bevölkerungsteile zu erreichen, die üblicherweise nicht an Beteiligungsprozessen teilnehmen, förderte das Land Baden-Württemberg bis 2014 so genannte BürgerInnenRäte als Instrument der Politikberatung auf kommunaler Ebene. In der Gemeinde Steinach im Kinzigtal wurden zur Erstellung des Gemeindeentwicklungskonzeptes 2013 mehrere thematische Workshops durchgeführt. Direkt im Anschluss an die Workshops wurde für einen Antrag im Rahmen des Landessanierungsprogrammes ein BürgerInnenRat einberufen. Dabei flossen die Ergebnisse der Workshops sehr stark in das Gemeindeentwicklungskonzept ein und waren gleichzeitig die Grundlage für den Konsensvorschlag des BürgerInnenRates, der fast unverändert in den Antrag nach Landessanie-rungsprogramm übernommen wurde. Der Beitrag zeigt damit, neben der innovativen synergetischen Methodenkombination, auch die Vorteile für Planer auf, die Konzepte und Anträge für ländliche Kommunen erarbeiten, die von demographischem und strukturellem Wandel betroffen sind.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2015

Raumforschung und Raumordnung 2/2015 Zur Ausgabe