Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Bürgerpolizei (vor)leben. Strategische Weichenstellungen auf Ebene einer Polizeiinspektion. Eine Praxisreflexion

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Ausführungen dienen als Praxisreflexion und beleuchten strategische Weichenstellungen auf Ebene einer Polizeiinspektion, um den eher abstrakten Begriff einer Bürgerpolizei sichtbar zu machen und mit Leben zu füllen. Der Fokus liegt auf Führungsaspekten und ganz konkret umsetzbaren Maßnahmen im Zuge einer auf Nachhaltigkeit angelegten konzeptionell ausgerichteten polizeilichen Arbeit im Sozialraum. Die Grundüberzeugung ist, dass der Polizei als wesentlicher Akteur zur Gewährleistung der Inneren Sicherheit eine wichtige gesellschaftliche Rolle zugeschrieben ist und diese Rolle auf Basis einer geteilten Verantwortung im Zusammenspiel mit Netzwerkpartnern und den Menschen vor Ort auszufüllen ist. Die Erfahrungswerte aus der Bekämpfung der „ersten Welle“ der Coronapandemie und dem erfolgskritischen Management des öffentlichen Vertrauens werden hierbei ebenso aufgegriffen wie die grundsätzlichen Maßnahmen zur Implementierung der Leitphilosophie einer modernen Bürgerpolizei mit all den ihr zugeschriebenen Facetten. Hierbei ist entscheidend, dass sie transparent und erklärend agiert, aber auch entschlossen und stark interveniert, wenn es die Situation erfordert. Es geht in der praktischen Umsetzung immer wieder darum, das eine (Bürgernähe) zu tun bzw. zu stärken, ohne das andere (Staatsorientierung) zu lassen bzw. zu schwächen. Eine Unterstützung dieses Weges sollte durch die Einführung von professionellen Reflexionsinstrumenten, beispielsweise Supervisions- oder Debriefingangeboten, gefördert werden, um damit den Reifegrad der Organisation Polizei nachhaltig zu steigern.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Fußnoten
1
Genderhinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die Sprachform des generischen Maskulinums verwendet. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung der weiteren Geschlechter.
 
2
Für Behr sind Primärtugenden, wie Tapferkeit, Gerechtigkeit, Weisheit, Integrität mit dem Recht, wichtige polizeiliche Kardinaltugenden, gerade in einer Gesellschaft, in der sich gerade eine Wendung von kollektivistischen zu eher individualistischen Werten vollzieht.
 
3
Wenn es konkret um die Frage des Vertrauens in Institutionen geht, nimmt die Polizei traditionell Spitzenplätze ein. Dies bestätigen regelmäßige Untersuchungen zum Institutionenvertrauen. Weit über 80 % der Bevölkerung haben hiernach ein großes Vertrauen in ihre Polizei (Hamm und Sander 2018, S. 85).
 
4
Das European Crime Preventiv Network hat eine Toolbox mit Instrumenten bürgernaher Polizeiarbeit (BPA) entwickelt. Ziel dieser Toolbox ist es, politische Entscheidungsträger und Akteure, insbesondere auch Polizeichefs und Führungskräfte von Polizeiorganisationen, bei der Verwirklichung einer erfolgreichen BPA-Strategie zu unterstützen.
 
5
Der Account der „Fantastischen Vier“ hat mehr als 55.000 Follower auf der Plattform des Mikrobloggingdienstes Twitter.
 
6
Der Account von Thomas D. hat mehr als 100.000 Follower auf der Plattform des Mikrobloggingdienstes Twitter.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Behr, Rafael (2020): ,Policey‘ in der Krise? Zur Neujustierung der Rolle der Polizei und von Sicherheit und Ordnung in einer Gesellschaft im Wandel – ein Essay. in: Terizakis, Georgios; Sell, Stefan; Hamm, Christian (Hrsg.). Innere Sicherheit als geteilte Verantwortung. S. 19–36. Behr, Rafael (2020): ,Policey‘ in der Krise? Zur Neujustierung der Rolle der Polizei und von Sicherheit und Ordnung in einer Gesellschaft im Wandel – ein Essay. in: Terizakis, Georgios; Sell, Stefan; Hamm, Christian (Hrsg.). Innere Sicherheit als geteilte Verantwortung. S. 19–36.
Zurück zum Zitat Bundesministerium des Innern (2008): „Krisenkommunikation“. Leitfaden für Behörden und Unternehmen. Berlin. Bundesministerium des Innern (2008): „Krisenkommunikation“. Leitfaden für Behörden und Unternehmen. Berlin.
Zurück zum Zitat Dehbi, Chadia (2019): Bürgernahe Polizeiarbeit in der Europäischen Union heute. Toolbox Reihe Nr. 14. Eine Zusammenarbeit der EUPCN und der CEPOL. Brüssel. Dehbi, Chadia (2019): Bürgernahe Polizeiarbeit in der Europäischen Union heute. Toolbox Reihe Nr. 14. Eine Zusammenarbeit der EUPCN und der CEPOL. Brüssel.
Zurück zum Zitat Dübbers. Carsten (2009): „Die Wirkung von Organisationsveränderungen auf die Polizei- und Polizistenkultur an ausgewählten Beispielen“. Münster. Masterarbeit an der Deutschen Hochschule der Polizei. S. 20–26 Dübbers. Carsten (2009): „Die Wirkung von Organisationsveränderungen auf die Polizei- und Polizistenkultur an ausgewählten Beispielen“. Münster. Masterarbeit an der Deutschen Hochschule der Polizei. S. 20–26
Zurück zum Zitat Durben, Friedel (2016): Impulsreferat. Sicherheitskonferenz 2016. in: Hamm, Christian; Wels, Antje (Hrsg.): Freiheit braucht Sicherheit, doch wieviel und zu welchem Preis. Tagungsdokumentation der Sicherheitsgespräche am Deutschen Eck (#SIKO16). Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz. Durben, Friedel (2016): Impulsreferat. Sicherheitskonferenz 2016. in: Hamm, Christian; Wels, Antje (Hrsg.): Freiheit braucht Sicherheit, doch wieviel und zu welchem Preis. Tagungsdokumentation der Sicherheitsgespräche am Deutschen Eck (#SIKO16). Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz.
Zurück zum Zitat Endreß, Christian; Petersen, Nils (2012): Die Dimensionen des Sicherheitsbegriffs. Hg. v. Bundeszentrale für politische Bildung. Endreß, Christian; Petersen, Nils (2012): Die Dimensionen des Sicherheitsbegriffs. Hg. v. Bundeszentrale für politische Bildung.
Zurück zum Zitat Göbel, Steffen (2019): Die Rolle der Polizei – Anker der Demokratie oder Spielball gesellschaftlicher Akteure. Masterarbeit an der Deutsche Hochschule der Polizei. Göbel, Steffen (2019): Die Rolle der Polizei – Anker der Demokratie oder Spielball gesellschaftlicher Akteure. Masterarbeit an der Deutsche Hochschule der Polizei.
Zurück zum Zitat Hamm, Christian (2014): Bürgerbeteiligung und Polizei. Chancen, Risiken und Grenzen einer lokalen Beteiligung. Münster: Schriftenreihe der Deutschen Hochschule der Polizei, 2014, 3. Hamm, Christian (2014): Bürgerbeteiligung und Polizei. Chancen, Risiken und Grenzen einer lokalen Beteiligung. Münster: Schriftenreihe der Deutschen Hochschule der Polizei, 2014, 3.
Zurück zum Zitat Hamm, Christian; Wels, Antje (2017): Psychologie trifft Einsatzlehre oder die Frage: Woran muss sich das polizeiliche Selbstverständnis im Spannungsfeld Freiheit und Sicherheit auch aus psychologischer Sicht orientieren? in: Die Polizei (4), S. 1–5. Hamm, Christian; Wels, Antje (2017): Psychologie trifft Einsatzlehre oder die Frage: Woran muss sich das polizeiliche Selbstverständnis im Spannungsfeld Freiheit und Sicherheit auch aus psychologischer Sicht orientieren? in: Die Polizei (4), S. 1–5.
Zurück zum Zitat Hamm, Christian; Sander, Markus (2018): Neue Wege zur Darstellung der Rolle der Polizei in: Mensching, Anja; Jacobsen, Astrid (Hrsg.). Empirische Polizeiforschung XXI. Band 24. Polizei im Spannungsfeld von Autorität, Legitimität und Kompetenz. 2018. S. 85–104 Hamm, Christian; Sander, Markus (2018): Neue Wege zur Darstellung der Rolle der Polizei in: Mensching, Anja; Jacobsen, Astrid (Hrsg.). Empirische Polizeiforschung XXI. Band 24. Polizei im Spannungsfeld von Autorität, Legitimität und Kompetenz. 2018. S. 85–104
Zurück zum Zitat Hamm, Christian; Sell, Stefan, Terizakis, Georgios (2020): Einleitung: Innere Sicherheit als geteilte Verantwortung für Kommunen und Polizei. in: Terizakis, Georgios; Sell, Stefan, Hamm, Christian (Hrsg.). Innere Sicherheit als geteilte Verantwortung. S. 9–14. Hamm, Christian; Sell, Stefan, Terizakis, Georgios (2020): Einleitung: Innere Sicherheit als geteilte Verantwortung für Kommunen und Polizei. in: Terizakis, Georgios; Sell, Stefan, Hamm, Christian (Hrsg.). Innere Sicherheit als geteilte Verantwortung. S. 9–14.
Zurück zum Zitat Hamm, Christian; Göbel, Steffen (2020): Der grundlegende Ansatz einer nachhaltigen Sicherheitsphilosophie auf Basis einer geteilten Verantwortung. in: Terizakis, Georgios; Sell, Stefan; Hamm, Christian (Hrsg.). Innere Sicherheit als geteilte Verantwortung. S. 9–15. Hamm, Christian; Göbel, Steffen (2020): Der grundlegende Ansatz einer nachhaltigen Sicherheitsphilosophie auf Basis einer geteilten Verantwortung. in: Terizakis, Georgios; Sell, Stefan; Hamm, Christian (Hrsg.). Innere Sicherheit als geteilte Verantwortung. S. 9–15.
Zurück zum Zitat Linssen, Ruth; Pfeiffer, Hartmut (2009): Vorwort. In: Ruth Linssen und Hartmut Pfeiffer (Hg.): Polizei. Außendarstellung in Öffentlichkeit und Medien. Frankfurt: Verlag für Polizeiwissenschaft, S. 5–9. Linssen, Ruth; Pfeiffer, Hartmut (2009): Vorwort. In: Ruth Linssen und Hartmut Pfeiffer (Hg.): Polizei. Außendarstellung in Öffentlichkeit und Medien. Frankfurt: Verlag für Polizeiwissenschaft, S. 5–9.
Zurück zum Zitat Magdeburg, Pia (2016): Cop Culture. Die Verabschiedung aus der Opferrolle. Bachelorarbeit. Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz. Magdeburg, Pia (2016): Cop Culture. Die Verabschiedung aus der Opferrolle. Bachelorarbeit. Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz.
Zurück zum Zitat Münch, Holger (2018): Sicherheit in einer offenen und digitalen Gesellschaft. Begrüßungsrede von Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes, anlässlich der BKA-Herbsttagung 2018. Hg. v. Bundeskriminalamt. Münch, Holger (2018): Sicherheit in einer offenen und digitalen Gesellschaft. Begrüßungsrede von Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes, anlässlich der BKA-Herbsttagung 2018. Hg. v. Bundeskriminalamt.
Zurück zum Zitat Peter, Jürgen (2016): Keynote. Freiheit und Sicherheit. Sicherheitskonferenz 2016. in: Hamm, Christian; Wels, Antje (Hrsg.): Freiheit braucht Sicherheit, doch wieviel und zu welchem Preis. Tagungsdokumentation der Sicherheitsgespräche am Deutschen Eck (#SIKO16). Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz. Peter, Jürgen (2016): Keynote. Freiheit und Sicherheit. Sicherheitskonferenz 2016. in: Hamm, Christian; Wels, Antje (Hrsg.): Freiheit braucht Sicherheit, doch wieviel und zu welchem Preis. Tagungsdokumentation der Sicherheitsgespräche am Deutschen Eck (#SIKO16). Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz.
Zurück zum Zitat Polizeiinspektion Bitburg (2018): Twitterplakat zur begleitenden Öffentlichkeitsarbeit. Polizeiinspektion Bitburg (2018): Twitterplakat zur begleitenden Öffentlichkeitsarbeit.
Zurück zum Zitat Polizei Niedersachsen (2016): Medienspezifisches Rahmenkonzept #Twitter. Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport. Polizei Niedersachsen (2016): Medienspezifisches Rahmenkonzept #Twitter. Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport.
Zurück zum Zitat Sell, Stefan (2020): Eine doppelte Überforderung angesichts einer an sich notwendigen Kommunalisierung? Die Herausforderung einer geteilten Verantwortung von Polizei und kommunalen Ordnungsdiensten in einer nachhaltig ausgelegten Architektur öffentlicher Sicherheit. in: Terizakis, Georgios; Sell, Stefan; Hamm, Christian (Hrsg.). Innere Sicherheit als geteilte Verantwortung. S. 37–57. Sell, Stefan (2020): Eine doppelte Überforderung angesichts einer an sich notwendigen Kommunalisierung? Die Herausforderung einer geteilten Verantwortung von Polizei und kommunalen Ordnungsdiensten in einer nachhaltig ausgelegten Architektur öffentlicher Sicherheit. in: Terizakis, Georgios; Sell, Stefan; Hamm, Christian (Hrsg.). Innere Sicherheit als geteilte Verantwortung. S. 37–57.
Zurück zum Zitat Ständige Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder (Hrsg.). (2012): „Polizeidienstvorschrift 100. Führung und Einsatz der Polizei“. (VS-NfD). o. O. Ständige Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder (Hrsg.). (2012): „Polizeidienstvorschrift 100. Führung und Einsatz der Polizei“. (VS-NfD). o. O.
Zurück zum Zitat Trierischer Volksfreund (2020a): „Prominente Unterstützung für die Polizei“. Print- und Onlineausgabe vom 04. April 2020. Trierischer Volksfreund (2020a): „Prominente Unterstützung für die Polizei“. Print- und Onlineausgabe vom 04. April 2020.
Zurück zum Zitat Trierischer Volksfreund (2020b): „Einbruch ins Housinggelände“. Print- und Onlineausgabe vom 08. April 2020. Trierischer Volksfreund (2020b): „Einbruch ins Housinggelände“. Print- und Onlineausgabe vom 08. April 2020.
Zurück zum Zitat Tyler, Tom; Blader, Steven (2003): The group engagement model: procedural justice, social identity, and cooperative behavior. Tyler, Tom; Blader, Steven (2003): The group engagement model: procedural justice, social identity, and cooperative behavior.
Zurück zum Zitat Werthschulte, Christian (2017): „Nach“ Köln ist wie „vor“ Köln. Die Silvesternacht und ihre Folgen. in: Aus Politik und Zeitgeschichte 67. Jahrgang (1–3/2017), S. 10–17. Werthschulte, Christian (2017): „Nach“ Köln ist wie „vor“ Köln. Die Silvesternacht und ihre Folgen. in: Aus Politik und Zeitgeschichte 67. Jahrgang (1–3/2017), S. 10–17.
Metadaten
Titel
Bürgerpolizei (vor)leben. Strategische Weichenstellungen auf Ebene einer Polizeiinspektion. Eine Praxisreflexion
verfasst von
Christian Hamm
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-34201-2_5

Premium Partner