Skip to main content
main-content

05.01.2018 | Building Information Modeling | Infografik | Onlineartikel

Die Dringlichkeit von BIM-Normen

Autor:
Christoph Berger

Für die Digitalisierung im Baugewerbe sind Normen unerlässlich. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage von DIN unter mehr als 1.000 Teilenehmern aus Planungsbüros, Industrie und Öffentlicher Hand.

"Sehr dringend" oder "dringend": So lautete die Antwort der Befragten auf die Frage, wie sehr Normen benötigt werden, um BIM anwenden zu können. Deutlich wurde dabei ebenso, wenn auch in unterschiedlichsten Ausprägungen, dass dieses Gesamtergebnis grob auf die abgefragten Einzelbereiche Prozesse, Methodik, Produkte, Werkzeuge und Vorlagen, Inhalte sowie offene, neutrale Datenformate heruntergebrochen werden kann − diese werden alle mit zirka 70 bis 80 Prozent als relevant erachtet. Vor allem das Thema "Offene, neutrale Datenformate" wird als äußerst relevant angesehen.

Im Bereich Prozesse ist der Bedarf zur Normung in den genannten Bereichen mit 70 bis 80 Prozent hoch. Als zusätzlicher Normungsbedarf wird zudem die Gesamtkoordinierung genannt sowie der Prozess der Datenbereitstellung. Ein ähnliches Ergebnis erzielte die Befragung im Bereich Methodik. Im Bereich Produkte besteht der größte Bedarf für über 80 Prozent in der Normung der Strukturen von Bibliotheken. Der Bereich Werkzeuge und Vorlagen wird angeführt von der Bereitstellung von normierten AIA und BAP Templates, bei den Inhalten liegt der Hauptbedarf in der Standardisierung der digitalen Beschreibung von Bauteilen. Und im Bereich der offenen und neutralen Datenformate hatte die Verknüpfung von verschiedenen Fachmodellen die größte Relevanz für die Befragten.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

13.09.2017 | Building Information Modeling | Im Fokus | Onlineartikel

BIM reduziert vielerlei Kosten

14.12.2017 | Gebäudebetrieb | Interview | Onlineartikel

"Diese Informationen sind für uns Gold"

02.05.2017 | Building Information Modeling | Infografik | Onlineartikel

Zeitersparnis durch BIM

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Bildnachweise