Skip to main content
main-content

11.08.2016 | Business Analytics | Im Fokus | Onlineartikel

Welche Big-Data-Expertise gibt es in Deutschland?

Autor:
Detlev Spierling
2:30 Min. Lesedauer

Wie exzellent ist Deutschland beim Thema Big Data? Dieser Frage geht die neue kostenlose englischsprachige Publikation “Germany — Excellence in Big Data“ nach.

Die Fähigkeit, Daten zu gewinnen und auszuwerten, entwickelt sich nach Ansicht von Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder zu einem strategischen Erfolgsfaktor von Unternehmen. Mit seiner starken wirtschaftlichen Basis im produzierenden Gewerbe, im Handel oder in der Logistik verfüge Deutschland über beste Voraussetzungen, um im internationalen Wettbewerb ein führender Standort für datenorientierte Geschäftsmodelle zu werden. Einen aktuellen, gebündelten Überblick zum Thema vermittelt die neue kostenlose Markterhebung “Germany — Excellence in Big Data“, die der Digitalverband Bitkom in Zusammenarbeit mit dem Smart Data Forum und Germany Trade & Invest jetzt veröffentlicht hat.

Ein Drittel aller Unternehmen in Deutschland nutzt schon Big-Data-Auswertungen

Laut einer Studie von Bitkom Research und dem Beratungsunternehmen KPMG nutzt bereits gut ein Drittel (35 Prozent) der Unternehmen in Deutschland Big Data für die Auswertung großer Datenmengen. Das neue Kompendium beschreibt, wie mehr als 40 Anwender Big Data nutzen. Darunter sind Projekte zur Beobachtung von Nachfrageveränderungen bei Beiersdorf, zum Real Time Tracking von Lieferungen beim Paketdienst DPD oder zur Entwicklung datenbasierter Testsysteme für Fahrzeugkomponenten bei Mercedes AMG.

Empfehlung der Redaktion

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Big Data und Technologie – Treiber der Informations-Revolution auf Unternehmensseite und Beschleuniger des Zeitalters der Kooperation

Das Aufkommen von Big Data, d.h. die Möglichkeit, auf eine bisher unvorstellbare Datenmenge – teilweise in Echtzeit – zuzugreifen, eröffnet den Unternehmen viele neue Handlungsfelder. In Verbindung mit neuen Technologien werden diese Daten zum Treibe

Mehr als 60 Technologie-Provider vom Start-up bis zum Konzern

Doch welche IT-Dienstleister haben sich hierauf spezialisiert?Anhand von mehr als 60 Technologie-Providern zeigt das Kompendium die ganze Bandbreite der in Deutschland tätigen Unternehmen mit Big-Data-Kompetenz. Neben deutschen und internationalen Konzernen sind mittelständische Spezialisten und eine Reihe von Start-ups vertreten. "Deutschland verfügt im Big- Data-Umfeld über eine gute Mischung aus deutschen IT-Unternehmen mit eigener Technologie-Expertise, internationalen Konzernen, die hier Entwicklungskapazitäten aufgebaut haben und einer lebendigen Gründerszene“, beschreibt Rohleder die aktuelle Lage hierzulande.

Im Zuge der Digitalisierung werden immer mehr Daten erzeugt

Durch die immer stärker um sich greifende Digitalisierung aller Lebensbereiche werden auch immer mehr Daten generiert, die analysiert und ausgewertet werden können. Darauf weist Andreas Seufert im Buchkapitel “Die Digitalisierung als Herausforderung für Unternehmen: Status Quo, Chancen und Herausforderungen im Umfeld BI & Big Data“ hin:

Erheblich umfangreichere Datenmengen dürften jedoch zusätzlich noch durch die Erfassung und Vernetzung von Maschinendaten entstehen. Diese sogenannten Machine-to-Machine Kommunikation ermöglicht es, Maschinendaten in Echtzeit zu vernetzen und in Wertschöpfungsprozesse zu integrieren (zum Beispiel Produktion 4.0, vernetztes Automobil, vernetztes Zuhause, vernetzte Energieerzeugung und -verteilung)."

30 wissenschaftliche Einrichtungen forschen an neuen Big-Data-Methoden

Um den wachsenden Datenbergen Herr zu werden forschen in Deutschland inzwischen zahlreiche Universitäten und wissenschaftliche Einrichtungen an neuen Big-Data-Methoden. Diese Forschungseinrichtungen, die sich mit Datenanalysen beschäftigen, werden in der englischsprachigen Publikation auch genannt, Zu ihnen gehören unter anderem die kürzlich mit Unterstützung des Bundesforschungsministeriums gegründeten Big Data Center in Berlin und Dresden/Leipzig, mehrere Großforschungszentren, Fraunhofer-Institute sowie zahlreiche Forschungsgruppen.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Forex Big Data Analytics

Quelle:
Forex-Devisenhandel

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Semantische Suchverfahren in der Welt von Big Data

Semantische Suchverfahren – Automatisierte Kategorisierung und Erhöhung der Relevanz bei der thematischen Suche in Big Data
Quelle:
Big Data

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise