Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

In diesem essential bringt Louis Klein die Praxis der gängigen betrieblichen Erfolgsmodelle von Business Excellence in einer instrumentellen Gesamtperspektive zusammen. Dabei zeigt sich, wie vieles schon vorhanden ist und nur darauf wartet, angepackt zu werden, aber auch, dass es nach wie vor blinde Flecken gibt, vor allem, wenn es um den Menschen geht.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Erst Praxis, dann Theorie

Business Excellence ist integriert oder schon im Ansatz zum Scheitern verurteilt. Business Excellence ist ein viel gehörtes Schlagwort. Business Excellence will jeder. Wie aber kann Business Excellence gelingen? Gute Ansätze gibt es zuhauf.
Louis Klein

Kapitel 2. Die Idee der Business Excellence

Im Norden Südafrikas, dort wo sich das Highveld in Richtung Botswana neigt, gibt es reiche Kohlevorkommen. Hier stehen einige der größten Kohlekraftwerke der Welt. Hier versucht die aufstrebende südafrikanische Nation einen Großteil ihres Energiehungers zu stillen.
Louis Klein

Kapitel 3. Business Excellence Execution

Total-Quality-Management ist eine Erfolgsgeschichte (Duggan 2011; Mitchell 2015; Oakland 2014; Pyzdek und Keller 2013). William Edwards Deming gilt dabei zu Recht als eine der zentralen Figuren, die die Ideen des Operations Research in die Praxis industrieller Massenproduktion überführten. Die großen Losgrößen und die hohen Repetitionsfrequenzen, zum Beispiel in der Automobilindustrie, ermöglichen die Anwendung statistischer Verfahren, um Produktionsprozesse technisch weiter und weiter zu entwickeln und im Sinne kontinuierlicher Verbesserungsanstrengungen nicht nur die Produktqualität, sondern auch die Durchlaufzeiten weiter und weiter zu optimieren.
Louis Klein

Kapitel 4. Business Excellence revisited

Business Excellence ist mehr als die Summe organisationaler Exzellenz und Change Excellence. Business Excellence, so wie sie uns in den zeitgenössischen Managementdiskursen begegnet, ist von der Execution her gedacht. Inspiriert vom Total-Quality-Management geht es im Kern um das Umblenden von Ergebnissen auf Prozesse und damit um eine Annäherung an die Organisation als Regelsystem.
Louis Klein

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Voraussetzungen für die wirtschaftliche additive Fertigung

Viele Unternehmen stellen die technische Umsetzbarkeit oder die Wirtschaftlichkeit additiv gefertigter Produkte in Frage und zögern bei der Anwendung. Mit einer neuen Denkweise führt die additive Fertigung jedoch zu höherer Wirtschaftlichkeit und Vorteilen im Wettbewerb, wie Kegelmann Technik in diesem Beitrag beschreibt.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise