Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Original Article | Ausgabe 2/2016

Transportation in Developing Economies 2/2016

Calibration of Robertson’s Platoon Dispersion Model in Non-lane Based Mixed Traffic Operation

Zeitschrift:
Transportation in Developing Economies > Ausgabe 2/2016
Autoren:
Bhaskar Paul, Sudeshna Mitra, Bhargab Maitra

Abstract

Once released from a signalised stop-line, vehicles normally proceed to the next intersection in bunches (called as ‘platoon’). While moving along a corridor, vehicle platoons disperses and therefore, the pattern of vehicle arrivals at a signal is different from the pattern of discharge from its upstream signal. Modelling of dispersion of vehicle platoon is an important consideration for coordinated operation of closely spaced traffic signals. In this regard, Robertson’s dispersion model has significant contribution towards design of coordinated signal system. However, successful application of Robertson’s model largely depends on calibration of the model for local roadway and traffic conditions. In this paper, calibration of Robertson’s model is carried out for an urban roadway scenario in India giving due consideration to level of heterogeneity in vehicle mix, variation in travel demand and link travel time. Data are collected from an urban arterial in Kolkata metropolitan area using videography. Using Robertson’s platoon dispersion model, downstream arrivals are predicted for observed upstream flow profiles at stop-line. Then, parameters of the Robertson’s platoon dispersion model (α and β) were calibrated using best fit approach. An empirical model is developed to express platoon dispersion factor (α) as a function of vehicle composition, normalised flow (flow to capacity ratio at stop-line), link travel time and modelling step size.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

Transportation in Developing Economies 2/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Bildnachweise