Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

29.12.2016 | Ausgabe 2-4/2017

Journal of Electroceramics 2-4/2017

Cathode-electrolyte material interactions during manufacturing of inorganic solid-state lithium batteries

Zeitschrift:
Journal of Electroceramics > Ausgabe 2-4/2017
Autoren:
Sven Uhlenbruck, Jürgen Dornseiffer, Sandra Lobe, Christian Dellen, Chih-Long Tsai, Benjamin Gotzen, Doris Sebold, Martin Finsterbusch, Olivier Guillon

Abstract

Solid-state lithium batteries comprising a ceramic electrolyte instead of a liquid one enable safer high-energy batteries. Their manufacturing usually requires a high temperature heat treatment to interconnect electrolyte, electrodes, and if applicable, further components like current collectors. Tantalum-substituted Li7La3Zr2O12 as electrolyte and LiCoO2 as active material on the cathode side were chosen because of their high ionic conductivity and energy density, respectively. However, both materials react severely with each other at temperatures around 1085 °C thus leading to detrimental secondary phases. Thin-film technologies open a pathway for manufacturing compounds of electrolyte and active material at lower processing temperatures. Two of them are addressed in this work to manufacture thin electrolyte layers of the aforementioned materials at low temperatures: physical vapor deposition and coating technologies with liquid precursors. They are especially applicable for electrolyte layers since electrolytes require a high density while at the same time their thickness can be as thin as possible, provided that the separation of the electrodes is still guaranteed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2-4/2017

Journal of Electroceramics 2-4/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise