Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.02.2017 | Ausgabe 2/2018 Open Access

Quality & Quantity 2/2018

Causal conditions for loneliness: a set-theoretic analysis on an adult sample in the UK

Zeitschrift:
Quality & Quantity > Ausgabe 2/2018
Autor:
Keming Yang

Abstract

While age has been identified as a risk factor for loneliness, whether it is a necessary or sufficient condition for loneliness has never been examined. This is the first study that applies fuzzy-set QCA, a special type of set-theoretic method, to discover the necessary and sufficient causal conditions for loneliness, respectively, among adults in the UK, analysing the data collected from the UK sample of Round 6 of the European Social Survey (ESS, 2012, n = 2163). It firstly examines the configurations of five conditions: being female, old age, not living with spouse/partner, bad health, and not being frequently social with others. Gender was found neither a necessary nor a sufficient condition for loneliness, and old age was close to being a necessary condition and became necessary when united with any of the other conditions; the configuration of not living with spouse/partner and not healthy and not frequently social with others is a sufficient condition. Robustness of results was tested with two different conditions (a limiting illness and a confidante), and a separate analysis on the absence of loneliness was conducted. The effect of the unbalanced distribution of cases across different values of the outcome was highlighted as a source of uncertainty, and the results on the absence of loneliness are different from those on its presence.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Basis-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf die Inhalte der Fachgebiete Business IT + Informatik und Management + Führung und damit auf über 30.000 Fachbücher und ca. 130 Fachzeitschriften.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Quality & Quantity 2/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise