Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2012 | Aktuell | Ausgabe 3/2012

ATZproduktion 3/2012

CCeV AutomotiVe Forum Zukunft Durch Faserverbund

Zeitschrift:
ATZproduktion > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Stefan Schlott, Dr. Nicolai Müller, Murat Aksel, Dr. Hubert Jäger
Die Automobilindustrie wird zum Treiber der Entwicklungen bei Kohlefaserwerkstoffen. Vorausgesetzt, es gelingt, die Rahmenbedingungen für eine Großserienfertigung zu schaffen. Welche Potenziale sich daraus ergeben, wurde beim dritten CCeV Automotive Forum in München deutlich. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

ATZproduktion

ATZproduktion ist das Fachmagazin für Ingenieure aus den Bereichen Engineering und technischer Einkauf in der Automobilproduktion. 

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich eine kostenlose Ausgabe zusenden.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

ATZproduktion 3/2012 Zur Ausgabe

Aktuell

Produkte

Premium Partner

    Bildnachweise