Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Ausgabe 5/2016

Empirical Software Engineering 5/2016

Change-based test selection: an empirical evaluation

Zeitschrift:
Empirical Software Engineering > Ausgabe 5/2016
Autoren:
Quinten David Soetens, Serge Demeyer, Andy Zaidman, Javier Pérez
Wichtige Hinweise
Communicated by: Paolo Tonella

Abstract

Regression test selection (i.e., selecting a subset of a given regression test suite) is a problem that has been studied intensely over the last decade. However, with the increasing popularity of developer tests as the driver of the test process, more fine-grained solutions that work well within the context of the Integrated Development Environment (IDE) are in order. Consequently, we created two variants of a test selection heuristic which exploit fine-grained changes recorded during actual development inside the IDE. One variant only considers static binding of method invocations while the other variant takes dynamic binding into account. This paper investigates the tradeoffs between these two variants in terms of the reduction (i.e., How many tests could we omit from the test suite, and how much did we gain in runtime execution?) as well as the fault detection ability of the reduced test suite (i.e., Were tests omitted erroneously?). We used our approach on three distinct cases, two open source cases —Cruisecontrol and PMD— and one industrial case — Historia. Our results show that only considering static binding reduces the test suite significantly but occasionally omits a relevant test; considering dynamic binding rarely misses a test yet often boils down to running the complete test suite. Nevertheless, our analysis provides indications on when a given variant is more appropriate.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2016

Empirical Software Engineering 5/2016 Zur Ausgabe

OriginalPaper

Prompter

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise