Skip to main content
Erschienen in:

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Change Management – Der Weg zum Ziel

verfasst von : Thomas Lauer

Erschienen in: Change Management

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Zunehmend bestimmt der Wandel den Unternehmensalltag. Um ihn optimal zu steuern, bedarf es spezieller Managementtechniken, die sich unter dem Begriff Change Management zusammenfassen lassen. Im Vordergrund steht bei allen Betrachtungen der Faktor Mensch, denn die Umsetzung von Wandel ist auf die aktive Unterstützung der Mitarbeiter angewiesen. Da jeder Mensch eigene Bedürfnisse, Vorstellungen und Erfahrungen hat, die teilweise nicht mit der offiziellen Unternehmensorganisation konform gehen, kann es kein einfaches Rezept dafür geben, wie man den Wandel erfolgreich steuert. Vielmehr ist es ein komplexes Vorhaben, das an drei Punkten ansetzen muss: den betroffenen Individuen, den Unternehmensstrukturen und der Unternehmenskultur.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Vgl. Kostka und Mönch (2002, S. 13).
 
2
Vgl. Schermuly und Nachtwei 2012, S. 38.
 
3
Vgl. Kienbaum (2017, S. 14).
 
4
Vgl. z. B. Resch und Day (2010).
 
5
Zu Change Management im Rahmen von Unternehmensnachfolge siehe auch Ritter et al. (2014).
 
6
Vgl. z. B. Helmke et al. (2013, S. 278  ff.).
 
7
Vgl. z. B. Lies et al. (2011, S. 101  f.).
 
8
Vgl. z. B. (Kanning 2012, S. 109 ff.).
 
Literatur
Zurück zum Zitat Helmke, S., Brinker, D., & Uebel, M. (2013). Aufgaben im Change Management zur erfolgreichen Einführung von CRM. In S. Helmke, et al. (Hrsg.), Effektives Customer Relationship Management (S. 278–287). Wiesbaden: Springer Fachmedien.CrossRef Helmke, S., Brinker, D., & Uebel, M. (2013). Aufgaben im Change Management zur erfolgreichen Einführung von CRM. In S. Helmke, et al. (Hrsg.), Effektives Customer Relationship Management (S. 278–287). Wiesbaden: Springer Fachmedien.CrossRef
Zurück zum Zitat Kanning, U. P. (2012). Entwicklung und Implementierung eines Leistungsbeurteilungssystems. In: L. von Rosenstiel, E. von Hornstein, & S. Augustin (Hrsg.), Change Management Praxisfälle. Veränderungsschwerpunkte Organisation, Team, Individuum (S. 109–124). Berlin: Springer. Kanning, U. P. (2012). Entwicklung und Implementierung eines Leistungsbeurteilungssystems. In: L. von Rosenstiel, E. von Hornstein, & S. Augustin (Hrsg.), Change Management Praxisfälle. Veränderungsschwerpunkte Organisation, Team, Individuum (S. 109–124). Berlin: Springer.
Zurück zum Zitat Kostka, C., & Mönch, A. (2002). Change Management. 7 Methoden für die Gestaltung von Veränderungsprozessen (2. Aufl.). München: Hanser. Kostka, C., & Mönch, A. (2002). Change Management. 7 Methoden für die Gestaltung von Veränderungsprozessen (2. Aufl.). München: Hanser.
Zurück zum Zitat Lies, J., Volejnik, U., & Mörbe, S. (2011). Mine: Mangelndes Change-Commitment. In J. Lies, et al. (Hrsg.), Erfolgsfaktor Change Communications (S. 101–108). Wiesbaden: Springer Fachmedien.CrossRef Lies, J., Volejnik, U., & Mörbe, S. (2011). Mine: Mangelndes Change-Commitment. In J. Lies, et al. (Hrsg.), Erfolgsfaktor Change Communications (S. 101–108). Wiesbaden: Springer Fachmedien.CrossRef
Zurück zum Zitat Resch, D., & Day, P. (2010). Change Management in Non-Profit-Organisationen. Management ProAlter, 03, 50–55. Resch, D., & Day, P. (2010). Change Management in Non-Profit-Organisationen. Management ProAlter, 03, 50–55.
Zurück zum Zitat Ritter, J. K., Wagner, T. P., & Sadowski, R. (2014). Nachfolge als Strategie- und Change-Prozess. Organisations-Entwicklung, 1, 75–82. Ritter, J. K., Wagner, T. P., & Sadowski, R. (2014). Nachfolge als Strategie- und Change-Prozess. Organisations-Entwicklung, 1, 75–82.
Zurück zum Zitat Schermuly, C., & Nachtwei, J. (2012). Instrumente für morgen: Change-Begleitung, Coaching und Action Learning. Wirtschaftspsychologie aktuell, 4, 36–41. Schermuly, C., & Nachtwei, J. (2012). Instrumente für morgen: Change-Begleitung, Coaching und Action Learning. Wirtschaftspsychologie aktuell, 4, 36–41.
Zurück zum Zitat Staehle, W. H. (1999). Management (8. Aufl.). München: Vahlen. Staehle, W. H. (1999). Management (8. Aufl.). München: Vahlen.
Metadaten
Titel
Change Management – Der Weg zum Ziel
verfasst von
Thomas Lauer
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-59102-4_1

Premium Partner