Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

In diesem Essential lernen Sie eine erfolgreiche und praxiserprobte Methode kennen, die zeigt, dass Werte der Dreh- und Angelpunkt für einen raschen und tragfähigen Wandel in der Unternehmenskultur sind. Mittels Cultural Transformation Tools (CTT) werden Ist- und Soll-Werte, für die sich Mitarbeiter engagieren, analysiert und die dahinterliegenden Bedürfnisse offenbart. Diese wirksamen Hebel erlauben eine tiefgehende Kulturtransformation, die Menschen und Märkte bewegt. Denn aus Engagement folgt Geschäftserfolg!

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Mit CTT aus Potenzialen schöpfen und Produktivität steigern – wie Sie gemeinsame Werte in eine gewinnbringende Kulturtransformation verwandeln

Andrea Maria Bokler, Michael Dipper

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Aus Werten schöpfen: Mit CTT den Geschäftserfolg steigern

Andrea Maria Bokler, Michael Dipper

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Wandel in der Praxis. Die Kraft der Veränderung nimmt Gestalt an

Andrea Maria Bokler, Michael Dipper

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Der Start in eine Kulturtransformation

Andrea Maria Bokler, Michael Dipper

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Die Umsetzung. Permanente Auseinandersetzung mit Werten

Andrea Maria Bokler, Michael Dipper

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Wie geht’s weiter? So könnten die nächsten fünf Schritte aussehen

Andrea Maria Bokler, Michael Dipper

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Zwei Fallstudien zu begleitetem Wissenstransfer im Outsourcing: Implikationen für die Praxis

Dieses ausgewählte Buchkapitel beschreibt ausführlich einen erfolgreichen und einen gescheiterten Wissenstransfer. In beiden Fällen sollte ein Softwareingenieur in einen neuen, komplexen Tätigkeitsbereich eingearbeitet werden. Erfahren Sie, wie die Wissensempfänger Handlungsfähigkeit erworben haben, welche Herausforderungen dabei auftraten und wie die Begleitung des Wissenstransfers half, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Profitieren Sie von einer Reihe von praktischen Empfehlungen für Wissenstransfer in komplexen Tätigkeitsbereichen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise