Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Original Article | Ausgabe 16/2016

Environmental Earth Sciences 16/2016

Characteristics of land subsidence, earth fissures and related disaster chain effects with respect to urban hazards in Xi’an, China

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 16/2016
Autoren:
J. B. Peng, X. H. Sun, W. Wang, G. C. Sun

Abstract

The ancient capital of Xi’an is a typical city in China with a shortage of water resources. With an urban population of 7 million, its domestic and industrial use of water depends almost entirely on groundwater. Large-scale long-term extraction of groundwater has caused severe land subsidence and triggered the reactivation of active normal faults in the Quaternary under-consolidated sediments underlying the city. This has further led to ground ruptures that have gradually evolved into earth fissure zones. During this process, there has been a close spatiotemporal relationship between land subsidence and the formation of earth fissures. From field monitoring data, the subsidence bowls are typically located in loess depressions between earth fissure zones within structural blocks of sediment cut by active Quaternary faults and preexisting fault planes. The subsidence bowls are generally elliptical in shape, with the long axes consistent with the preferred orientation of the earth fissures. The underlying Quaternary active faults and preexisting fault planes predispose the intervening sediment blocks to formation of earth fissures, and intense groundwater extraction has led to accelerated subsidence and earth fissuring during the past 50 years. Mining groundwater, land subsidence and earth fissures occur in a sequence and constitute a disaster chain with respect to urban hazards in Xi’an. Thus, it is important to understand the relationships between these events. This paper summarizes the characteristics of land subsidence and earth fissures in Xi’an and discusses the chain of relationships that connects them.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 16/2016

Environmental Earth Sciences 16/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise