Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

17.10.2016 | Original Paper | Ausgabe 1/2017

Cellulose 1/2017

Chemically extracted nanocellulose from sisal fibres by a simple and industrially relevant process

Zeitschrift:
Cellulose > Ausgabe 1/2017
Autoren:
J. Trifol, C. Sillard, D. Plackett, P. Szabo, J. Bras, A. E. Daugaard
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s10570-016-1097-5) contains supplementary material, which is available to authorized users.
This paper is in memoriam of Professor Iñaki Mondragon Egaña, whose dedication is a great source of inspiration for the first author.

Abstract

A novel type of acetylated cellulose nanofibre (CNF) was extracted successfully from sisal fibres using chemical methods. Initially, a strong alkali treatment was used to swell the fibres, followed by a bleaching step to remove the residual lignin and finally an acetylation step to reduce the impact of the intermolecular hydrogen bonds in the nanocellulose. The result of this sequence of up-scalable chemical treatments was a pulp consisting mainly of micro-sized fibres, which allowed simpler handling through filtration and purification steps and permitted the isolation of an intermediate product with a high solids content. An aqueous dispersion of CNF could be obtained directly from this intermediate pulp by simple magnetic stirring. As a proof of concept, the dispersion was used directly for preparing a highly translucent CNF film, illustrating that there are no large aggregates in the prepared CNF dispersion. Finally, CNF films with alkali extracts were also prepared, resulting in flatter films with an increased mass yield and improved mechanical strength.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 26774 kb)
10570_2016_1097_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Cellulose 1/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise