Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Paper | Ausgabe 5/2016

Hydrogeology Journal 5/2016

Chloride as tracer of solute transport in the aquifer–aquitard system in the Pearl River Delta, China

Zeitschrift:
Hydrogeology Journal > Ausgabe 5/2016
Autoren:
Xingxing Kuang, Jiu Jimmy Jiao, Ya Wang

Abstract

A 1D numerical model is constructed to investigate the impact of sedimentation and sea level changes on transport of Cl in the aquifer–aquitard system in the Pearl River Delta (PRD), China. The model simulates the evolution of the vertical Cl concentration profiles during the Holocene. Sedimentation is modeled as a moving boundary problem. Chloride concentration profiles are reconstructed for nine boreholes, covering a wide area of the PRD, from northwest to southeast. Satisfactory agreement is obtained between simulated and measured Cl concentration profiles. Diffusion solely is adequate to reproduce the vertical Cl concentration profiles, which indicates that diffusion is the regionally dominant vertical transport mechanism across the aquitards in the PRD. The estimated effective diffusion coefficients of the aquitards range from 2.0 × 10–11 to 2.0 × 10–10 m2/s. The effective diffusion coefficients of the aquifers range from 3.0 × 10–11 to 4.0 × 10–10 m2/s. Advective transport tends to underestimate Cl concentrations in the aquitard and overestimate Cl concentrations in the basal aquifer. The results of this study will help understand the mechanisms of solute transport in the PRD and other deltas with similar geological and hydrogeological characteristics.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2016

Hydrogeology Journal 5/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise