Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

08.05.2018 | Profile | Ausgabe 3/2018

Society 3/2018

Christian Matthias Theodor Mommsen

Zeitschrift:
Society > Ausgabe 3/2018
Autor:
Paul Gottfried

Abstract

This essay examines a figure usually considered with justification to be the premier Roman historian of the nineteenth century and perhaps the greatest scholar in his field of all times. It tries to show why Mommsen focuses, particularly in the last volume of his magisterial study of Rome down to the end of the Republic, on the life and activities of Julius Caesar. The essay concludes by reassessing conventional narratives about why Mommsen admired Caesar, so much so that he could not bring himself to describe the death of the Roman leader whom he characterized as the founder of a “military monarchy.”

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Society 3/2018 Zur Ausgabe

Social Science and the Public Interest

Social Science and the Public Interest