Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Michael Loebbert gibt in diesem essential einen Überblick darüber, wie Coaching in der Personal- und Organisationsentwicklung eingeführt und genutzt werden kann. Der Autor stellt Vorgehensweisen und Konzepte dar und weist auf Hürden sowie Risiken hin. Das traditionelle Verhältnis von Person und Organisation in der Arbeitswelt verändert sich. Personal- und Organisationsentwicklung als unternehmerische Funktion – den Mitarbeitenden die für sie passenden Arbeitsbedingungen zu schaffen – braucht und ist immer mehr Coaching. Coaching-Angebote, Coaching-Programme und die Verzahnung mit organisationalen Leistungsprozessen rücken deshalb in den Mittelpunkt moderner Personal- und Organisationsentwicklung.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Coaching in Organisationen – Einleitung und Überblick

Das Verhältnis von Personen und Organisationen in der Arbeitswelt verändert sich. Qualifizierte Berufsmenschen arbeiten in Organisationen, in denen sie ihrer eigenen professionellen Logik folgen können. Das verändert auch den Ansatz der Personal- und Organisationsentwicklung: aus Vorstellungen einer instrumentellen Passung von Personen an Organisationen wird die Herausforderung, persönliche Steuerung und Verantwortung für Organisationen zu entwickeln. Personen machen Organisationen.
Michael Loebbert

Kapitel 2. Der Coaching-Prozess

Coaching ist (hier) als ein auf den beruflichen Leistungsprozess von Personen, Teams und Organisationen bezogenes Format der Beratung (professional coaching) verstanden. In Organisationen wird Coaching mit unterschiedlichen Rollen ausgeübt, sei es als explizite Beratungsaufgabe, sei es als Teil von Führung und Ausbildung. Ziel ist eine signifikante Verbesserung der Steuerung von Entscheidungen und Erfolgen (Handlungssteuerung).
Michael Loebbert

Kapitel 3. Management von Coaching als Personal- und Organisationsentwicklung

Organisation wird als Organisation der Zusammenarbeit von Personen für eine gemeinsame Aufgabe und Leistung verstanden. Management steuert den Rahmen, wie Ziele, die Aufgabenteilung, die Organisation der Organisation etc. Coaching ist selbst eine Form der Zusammenarbeit (Interaktion) in Organisationen, sei es gegebenenfalls auch mit externen Coaches, die in der Vorstellung einer Wirkungskette steht.
Michael Loebbert

Kapitel 4. Coaching als Organisationsentwicklung

Coaching kann nicht nur als Maßnahme oder Intervention für die OE verstanden werden, sondern ist auch selbst Rahmen und Form für die OE zu selbstbestimmteren Mitarbeitenden und agileren Organisationen. Diese mit der Einführung von Coaching in der PE und OE einhergehende Dynamik wird in diesem Kapitel beschrieben.
Michael Loebbert

Kapitel 5. Coaching in agilen Organisationen

Das Konzept der Agilität (engl: agile) kommt ursprünglich aus der Softwareentwicklung, besser: aus der Organisation von Softwareentwicklung. Herkömmliche systematisch geplante Vorgehensweisen erwiesen sich als immer weniger geeignet, um den sich ständig ändernden Kundenherausforderungen für deren Kunden (Kunden der Kunden) gerecht zu werden. Darin sind die Vorstellungen von agiler Organisation und von Coaching eng verbunden. Mehr Selbststeuerung und mehr Selbstbestimmung sind der gemeinsame Bezugspunkt.
Michael Loebbert

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise