Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2015 | Research Paper | Ausgabe 1/2015

Journal of Nanoparticle Research 1/2015

Coating thickness measurements on gas-borne nanoparticles by combined mobility and aerodynamic spectrometry

Zeitschrift:
Journal of Nanoparticle Research > Ausgabe 1/2015
Autoren:
Frederik Weis, Martin Seipenbusch, Gerhard Kasper

Abstract

An on-line method is described and validated to measure the thickness of coatings on gas-borne nanoparticles. The method is essentially a tandem technique which measures the aerodynamic diameter of a particle twice—before and after coating—by a single-stage low-pressure impactor (SS-LPI) for the same mobility equivalent diameter preselected via differential mobility analyzer (DMA). A shell thickness is then derived from the change in effective particle density determined by the SS-LPI. The method requires a difference in mass density between carrier particle and coating material. Its theoretical sensitivity is shown to range between about 0.1 and 1 nm, depending on the density ratio. One advantage of this approach is that both DMA and SS-LPI are situated in series but downstream of the coating step, so as not to interfere with the coating process. The method was validated against transmission electron microscopy (TEM) measurements, using spherical silica–titania particles coated with conformal shells of molybdenum and bismuth oxide by chemical vapor deposition (CVD). For such spherical particles, the agreement with TEM was excellent. The technique was able to provide layer thicknesses for sub-nanometer layers barely or not resolved by TEM. The paper also discusses the impact of ‘non-ideal’ phenomena such as the formation of doublet particles by coagulation, the effect of multiply charged particles, or the onset of homogeneous decomposition of the coating precursor. With supporting experimental data, it is shown that such phenomena can be interpreted reliably from certain features of the impactor penetration curve. The on-line method can thus be used for fast screening of process parameters and reliable process monitoring for gas-phase synthesis of composite nanopowders.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

Journal of Nanoparticle Research 1/2015Zur Ausgabe

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise