Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

09.01.2018 | Ausgabe 5/2018

Environmental Management 5/2018

Coexistence with Large Carnivores Supported by a Predator-Compensation Program

Zeitschrift:
Environmental Management > Ausgabe 5/2018
Autoren:
Andrea T. Morehouse, Jesse Tigner, Mark S. Boyce
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s00267-017-0994-1) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Compensation programs are used globally to increase tolerance for and help offset economic loss caused by large carnivores. Compensation program funding comes from a variety of sources, and in Wyoming and Idaho, USA and Alberta, Canada this includes revenue from hunting and fishing license sales. We review the patterns of livestock depredation and compensation costs of Alberta’s predator-compensation program, and compare Alberta’s program to compensation programs in neighboring Canadian and American jurisdictions. Current compensation costs in Alberta are well below historic levels, but have been rapidly increasing in recent years due to an increase in depredation events coupled with increased cattle prices. That increase has caused push back from Alberta’s hunting and fishing community that finances the compensation program, although less than 3.6% of Alberta’s license levy dollars are used for predator compensation. Hunting effort in Alberta is highest on the same privately owned lands with livestock depredation problems, suggesting that private lands support habitats for hunted ungulate species as well as carnivores. Although compensation programs do not prevent depredation events themselves, compensation programs effectively can support the maintenance of wildlife habitats on private lands.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary Information
267_2017_994_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Environmental Management 5/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise