Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

08.10.2018 | Ausgabe 4/2018

Qualitative Sociology 4/2018

Committed, Grateful, and Worthy of Acceptance: Master Chef Israel and the Social Construction of Immigration Narratives

Zeitschrift:
Qualitative Sociology > Ausgabe 4/2018
Autor:
Liora Gvion

Abstract

The rhetoric of nations, such as Israel, often assigns immigrants social positions in nationalist reconstructions. Given the active role the media has taken in reconstructing the nation, this paper suggests looking at Master Chef Israel (MCI) as an arena in which immigrant contestants are staged as recruited to engage in the reconstruction and branding of Israel. A narrative analysis of five seasons of MCI and interviews with 15 contestants tracked three narratives, each of which reveals a different mode of branding Israel. The show branded Jewish immigrants as equipped with the necessary capital to become Israelis, while those who converted to Judaism and immigrated to Israel were expected to show commitment both to their new religion and to their new country. In the third narrative, MCI staged the patriotism of individuals who immigrated after marrying an Israeli citizen as a gradually emerging sentiment based on the extent to which their difference enabled the incorporation of an Israeli component into their overall identity.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Qualitative Sociology 4/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise