Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Original Paper | Ausgabe 3/2011

Clean Technologies and Environmental Policy 3/2011

Complete removal of pathogenic bacteria from drinking water using nano silver-coated cylindrical polypropylene filters

Zeitschrift:
Clean Technologies and Environmental Policy > Ausgabe 3/2011
Autoren:
F. Heidarpour, W. A. Wan Ab Karim Ghani, A. Fakhru’l-Razi, S. Sobri, V. Heydarpour, M. Zargar, M. R. Mozafari

Abstract

An attempt was made to investigate the removal of Escherichia coli bacteria from drinking water using nano silver-coated polypropylene water filter. For the production of nano silver filters, a modified Balzers 760 machine equipped with an electron beam gun was used. The nano-silver particles were made by electron beam bombardment of the silver metal, which were subsequently deposited on the polypropylene filters evenly. The thickness of the nano layer coated on the filters was 35.0 nm. The nano silver-coated filters were characterized using scanning electron microscopy, X-ray diffraction, transmission electron microscopy, and atomic force microscopy. The antibacterial efficiency of the filters was evaluated using the membrane filter method. At a flow rate of 3 l/h, the output count of E. coli was zero after 7 h filtration when the input water had a bacterial load of 103 colony-forming units (cfu) per milliliter. The inductively coupled plasma/mass spectrometry (ICP/MS) results showed that the 35 nm layer of the silver nanoparticles were stable on the water filter and were not washed away by water flow even after 72 h.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2011

Clean Technologies and Environmental Policy 3/2011Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise