Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses essential stellt ausgewählte psychologische Modelle zu Compliance und Non-Compliance vor, arbeitet Empfehlungen für die Compliance-Kommunikation heraus und gibt Beispiele psychologisch versierter Kommunikationsmaßnahmen in Unternehmen. Hintergrund dafür ist die Erfahrung, dass Menschen bestimmte Regeln ignorieren, obwohl sie sie kennen und verstehen. Regelkonformität ist psychologisch betrachtet nicht einfach durchzusetzen und psychologische Grundlagen über Normkonformität können Compliance-Manager und -Kommunikatoren in ihrer Arbeit unterstützen. Auf die Frage „Keine Regel ohne Ausnahme?“ finden Compliance-Manager hier Antworten aus Sicht der Wirtschaftspsychologie.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Compliance als Issue für die Unternehmenskommunikation

Susanne Femers-Koch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Herausforderungen von Compliance-Kommunikation

Susanne Femers-Koch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Erfolgsfaktoren aus der Perspektive der Kommunikationswirtschaft

Susanne Femers-Koch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Potenziale aus wirtschaftspsychologischer Sicht

Susanne Femers-Koch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Compliance, Elaborationswahrscheinlichkeit von Informationen und Einstellungsbildung

Susanne Femers-Koch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Compliance und kognitive Dissonanz

Susanne Femers-Koch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Compliance und soziale Vergleiche

Susanne Femers-Koch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Compliance und Konformität

Susanne Femers-Koch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Compliance und Reaktanz

Susanne Femers-Koch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 10. Compliance-Kommunikation und Psychologie: Ein Fazit

Susanne Femers-Koch

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise