Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2018

return 5/2018

Compliance — quo vadis?

Über den Wandel zum relevanten Erfolgsfaktor

Zeitschrift:
return > Ausgabe 5/2018
Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden
Sagen, was man tut — und tun, was man sagt. Sich ethisch verhalten und die Regeln ernst nehmen. Das ist locker-flockig ausgesprochen. Aber wie sieht es mit dem Anspruch aus, das auch durchzuhalten? Wenn das für eine einzelne Person schon schwierig ist: Wie erzeugt man eine Compliance- konforme Haltung in einem Team, in einem Bereich oder gar im gesamten Unternehmen? Dafür braucht es vor allem dreierlei: Transparenz, einen ethischen Kompass und die Gewissheit, dass Compliance sich im Unternehmen auch bezahlt macht. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

return - Magazin für Transformation und Turnaround

Aufklärung statt Aussichtslosigkeit: „return“ berich­tet praxisnah, wie man Krisen frühzeitig erkennt und wie man sie im besten Fall vermeidet.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

return 5/2018 Zur Ausgabe

Start & Szene

Meldungen

Hintergrund & Wissen

Springer Professional

Premium Partner

    Bildnachweise