Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Compliance-Themen verschriftlichen

verfasst von: Dr. Annika Schach, Prof. Dr. Cathrin Christoph

Erschienen in: Compliance in der Unternehmenskommunikation

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die schriftliche Ausarbeitung des Compliance-Regelwerks steht im Zentrum der Kommunikation zur Implementierung eines neuen Compliance-Management-Systems. Die Erarbeitung einer Verhaltensrichtlinie liegt bei mittelständischen Unternehmen auf Platz 1 der Compliance-Kommunikationsinstrumente, auch börsendotierte Unternehmen setzen darauf. Der Text kommt in der internen und in der externen Kommunikation zum Einsatz, je nach Zielgruppe in modifizierter oder gekürzter Form. Dabei ist die Vertextung eines komplexen juristischen Regelwerks nicht ganz einfach, da zum einen die formaljuristischen Anforderungen erfüllt werden müssen, der Text aber zum anderen auch einen motivierenden Charakter besitzen soll, um die Mitarbeiter von dem Compliance-Thema zu überzeugen.
Metadaten
Titel
Compliance-Themen verschriftlichen
verfasst von
Dr. Annika Schach
Prof. Dr. Cathrin Christoph
Copyright-Jahr
2015
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-09471-3_3

Premium Partner