Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

Compliance und Vertrauen

Sicherstellung der Compliance als Bestandteil einer guten Corporate Governance

verfasst von : Philipp Friebe

Erschienen in: Macht des Vertrauens

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Compliance und Vertrauen sind eng miteinander verknüpft: Erstens können die Compliance-Anstrengungen eines Unternehmens das Vertrauen der Anspruchsgruppen in das Unternehmen stärken, weil das Vertrauen der Anspruchsgruppen eng mit der Reputation des Unternehmens zusammenhängt und Gesetzesverletzungen und Regelverstöße zu schwerwiegenden Reputationsverlusten führen können. Zweitens können die Compliance-Anstrengungen im Unternehmen vertrauensbildend und -stärkend wirken. Die getroffenen Vorkehrungen sind nicht als institutionalisiertes Misstrauen den Mitarbeitenden gegenüber zu verstehen; vielmehr tragen sie zur nachhaltigen Vertrauensbildung bei und rechtfertigen ein gesundes Maß an Vertrauen in die Mitarbeitenden. Drittens können die Compliance-Anstrengungen von Unternehmen als eine Folge zunehmender Regulierung gesehen werden: Die zunehmende Dichte und Komplexität der einzuhaltenden Gesetze und Normen stellt für zahlreiche Unternehmen eine Herausforderung dar und bedingt immer umfassendere Compliance-Anstrengungen.

Metadaten
Titel
Compliance und Vertrauen
verfasst von
Philipp Friebe
Copyright-Jahr
2013
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4453-5_1

Premium Partner