Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Ausgabe 2/2011

Cognitive Computation 2/2011

Computation in Emotional Processing: Quantitative Confirmation of Proportionality Hypothesis for Angry Unhappy Emotional Intensity to Perceived Loss

Zeitschrift:
Cognitive Computation > Ausgabe 2/2011
Autor:
David Nicoladie Tam

Abstract

A computational model of emotion is derived (using minimalistic assumptions) to quantify how emotions are evolved to estimate the accuracy of an internally generated brain model that predicts the external world. In this model, emotion is an emergent property serving as a self-derived feedback that monitors the accuracy of the internal model via the discrepancy (error measure) between the (internal) subjective reality and (external) objective reality—reality-check subconsciously. Minimization of error (computed by the “gain” toward the desired outcome) will optimize congruency between internal and external worlds—resulting in happy emotion. Unhappy emotion is resulted from the discrepancy between internal and external worlds, which can serve as feedback for self-correction to minimize the “loss” (error) between desired and actual outcomes. Unhappiness provides the internal guide to self-identify whether the cause of error is due to input (sensory perception) error, output (motor execution) error, or modeling (internal model) error. Experimental validation of the hypothesis using the ultimatum game paradigm confirmed the inverse proportional relationship of anger to perceived gain (or direct proportionality to loss) that estimates the discrepancy between what we want and what we get. It also characterizes specific emotional biases by shifting the emotional intensity curve quantitatively.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2011

Cognitive Computation 2/2011 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise