Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Computer umgeben uns heute in fast allen Lebensbereichen. Sie erleichtern uns nicht nur als PC oder Laptop die Arbeit, sondern sind auch eingebettet in zahlreiche Objekte unseres täglichen Lebens – vom Auto bis zur Waschmaschine. Doch wie funktionieren moderne Rechner eigentlich? Und wie werden diese hochkomplexen, aus Milliarden Komponenten bestehenden Geräte entworfen?
Das Buch erklärt auf verständliche, informative und unterhaltsame Weise den Aufbau und die Funktionsweise heutiger Computersysteme. Einzelne inhaltliche Abschnitte werden durch Links zu Videos ergänzt, in denen Professor Rolf Drechsler relevante Themen prägnant und pointiert vorstellt.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

Rolf Drechsler, Andrea Fink, Jannis Stoppe

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Alles ist logisch

Rolf Drechsler, Andrea Fink, Jannis Stoppe

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Die Hardware

Rolf Drechsler, Andrea Fink, Jannis Stoppe

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. 0 und 1 ist nicht genug

Rolf Drechsler, Andrea Fink, Jannis Stoppe

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Von der (Rechen-)Aufgabe zum Schaltplan

Rolf Drechsler, Andrea Fink, Jannis Stoppe

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Wie sage ich es meinem Computer?

Rolf Drechsler, Andrea Fink, Jannis Stoppe

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Der Rechnerarchitekt

Rolf Drechsler, Andrea Fink, Jannis Stoppe

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Wohin die Reise geht: aktuelle Entwicklungen und visionäre Konzepte

Rolf Drechsler, Andrea Fink, Jannis Stoppe

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Zu guter Letzt

Rolf Drechsler, Andrea Fink, Jannis Stoppe

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 und die Möglichkeiten des Digitalen Zwillings

Die Welt der industriellen Automatisierung erlebt gerade einen bedeutenden Umbruch – hin zur Industrie 4.0. Der Ansatz, Dinge zu bauen und danach irgendwie hinzubiegen, hat viel zu lange die Entwicklung neuer Projekte bestimmt. Stattdessen brauchen die Hersteller einen systemorientierten Ansatz, der sich bereits in Entwicklungsprozessen multidisziplinärer Systeme bewährt hat. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.