Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Controlling & Management Review

Controlling & Management Review 5/2016

Ausgabe 5/2016

Inhaltsverzeichnis ( 14 Artikel )

01.10.2016 | Editorial | Ausgabe 5/2016

Lernen als oberste Maxime

Utz Schäffer, Jürgen Weber

01.10.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2016

Lernen im Unternehmen vor neuen Herausforderungen

Prof. Dr. Joachim Niemeier

01.10.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2016

„Wir suchen nach den optimalen Lernmethoden“

Vieweg Verlag Wiesbaden

01.10.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2016

Wie Controller sich weiterbilden

Prof. Dr. Sören Dressler, Prof. Dr. Thomas Rachfall

01.10.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2016

Aus unserer Bibliothek

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.10.2016 | Accounting & Reporting | Ausgabe 5/2016

Investitionsrisiko Kapitalkosten

Prof. Dr. Andreas Taschner

01.10.2016 | Accounting und Reporting | Ausgabe 5/2016

In Kürze

01.10.2016 | Unternehmenssteuerung | Ausgabe 5/2016

Timing ist alles! Desinvestitionen richtig kommunizieren

Dr. Miriam Flickinger

01.10.2016 | Unternehmenssteuerung | Ausgabe 5/2016

Wenn die Kosten von Großprojekten explodieren

Prof. Dr. Carsten Kruppe

01.10.2016 | Unternehmenssteuerung | Ausgabe 5/2016

In Kürze

01.10.2016 | Controller & Manager | Ausgabe 5/2016

Als CFO Industrie 4.0 gestalten

Evelyne Freitag

01.10.2016 | Controller & Manager | Ausgabe 5/2016

Kompetenzbasierte Personalarbeit im Controlling

Dr. Rita Niedermayr-Kruse, Prof. Dr. Silke Wickel-Kirsch

01.10.2016 | Controller und Manager | Ausgabe 5/2016

Was ist wichtiger als eine Gehaltserhöhung?

01.10.2016 | Information & Technologie | Ausgabe 5/2016

Effektiver Kundenservice durch Social Media

Roman Emonts-Holley, Felicia Kufferath-Kaßner, Roman Senderek

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Matrix - die digitale Bankplattform von Five Degrees zur Transformation des Altsystems ins Digital Banking

Matrix enthält alle notwendigen Komponenten für ein kundenzentriertes, agiles und echtes digitales Kundenerlebnis - und haucht damit den bestehenden Kernbankensystemen neues Leben ein oder ist eine perfekte Plattform für Neugründungen, um innerhalb von 5 Monaten neue Initiativen zu starten. Matrix ermöglicht kurzfristige und fokussierte Projekte, was eine Reduzierung von Risiken und Kosten garantiert. Matrix nutzt modernste Technologien und wurde von Grund auf als Cloud- und SaaS-Lösung entwickelt. In einem Bereich, der nach wie vor stark von Legacy-Lösungen dominiert wird, ermöglicht Matrix einen echten Quantensprung.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise