Skip to main content
main-content

09.12.2015 | Controlling | Im Fokus | Onlineartikel

Für den ControllerPreis 2016 bewerben

Autor:
Sylvia Meier

Der ControllerPreis wird jedes Jahr vom ICV für vorbildliche Controllerarbeit in Unternehmen und anderen Organisationen verliehen. Bis Ende Januar 2016 können Bewerbungen eingereicht werden.

Am 25./26 April 2016 wird erneut beim 41. Congress der Controller der ControllerPreis des Internationalen Controller Verein (ICV) verliehen. Eine internationale Jury mit Prof. Dr. Andreas Seufert, Hillert Onnen, Mag. Hubert Tretter, sowie Dr. Luc Schultheiss unter Leitung von CMR-Mitherausgeber Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber entscheidet, wer den Wettbewerb gewinnt. Die Ehrung wird mit 5.000 Euro dotiert.

Abgabeschluss für entsprechende Bewerbungsunterlagen in der ICV-Geschäftsstelle in D-82237 Wörthsee, Münchner Str. 8, c.guenther@icv-controlling.com, ist der 30.01.2016.

Vorbildliche Controllerarbeit

Und was gilt als vorbildliche Controllerarbeit? Der ICV beschreibt:

"Die Wahl der vorbildlichen Controllerarbeit wird sich an dem Controller-Leitbild der IGC orientieren. Eine vorbildliche Controllerarbeit liegt vor, wenn

  • Controller damit eine spürbare Veränderung erzielen, die damit praxiserprobt ist,
  • diese Veränderung nicht nur das Controlling selbst betrifft, sondern das Unternehmen insgesamt erfolgreicher macht,
  • die Veränderung von den Controllern intern erarbeitet wurde und damit innovativ neue Wege gegangen werden."

Wichtig: Alle Controller, die in den vergangenen zwölf Monaten Projekte in Profit- wie Non-profit-Organisationen realisiert haben, sind zur Teilnahme berechtigt. Allerdings weist der ICV ausdrücklich darauf hin, dass das Projekt weder bei einem anderen Wettbewerb eingereicht noch publiziert worden sein darf.

Auf der Seite des ICV wird beschrieben, welche Unterlagen bei der Bewerbung einzureichen sind.

Preisträger werden beim Congress der Controller geehrt

Noch mehr als die 5000 Euro Preisgeld dürfte die mediale Aufmerksamkeit wert sein. So konnte beispielsweise 2014 die Hamburger Elite Medianet GmbH, Betreiberin der Online-Partnervermittlung Elite Partner zeigen, wie wichtig es ist, dass Marketing als Kernprozess verstanden wird, der sich auf verlässliche Daten stützen kann. In der Zeitschrift Controlling & Management Review (CMR) wurde entsprechend berichtet.

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.08.2014 | Service | Ausgabe 4/2014

Daten als „Öl des 21. Jahrhunderts“

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise